Borussia Dortmund: Michy Batshuayi von Standard Lüttich im Visier

6. Januar 2014 - 07:54 - keine Kommentare

Seit dem Wochenende ist endgültig klar, dass sich Borussia Dortmund intensiv mit einem Nachfolger von Robert Lewandowski beschäftigen muss. Im Visier haben die Verantwortlichen dabei Michy Batshuayi von Standard Lüttich, der in 21 Spielen imposante 14 Treffer erzielen konnte.

Natürlich war Robert Lewandowskidas Thema Nummer 1 beim Trainingsauftakt von Borussia Dortmund gewesen. Der polnische Nationalspieler hatte am Samstag seinen Wechsel zum FC Bayern München im kommenden Sommer perfekt gemacht und einen Vertrag bis 2019 unterschrieben. Auf der Webseite von Borussia Dortmund ließ der Stürmer verlauten, dass er bis zum Ende der Saison alles für den Verein geben wird.

Borussia Dortmund: Michy Batshuayi von Standard Lüttich im Visier

Natürlich beginnt für die Verantwortlichen nicht erst jetzt die Suche nach einem passenden Nachfolger, der ähnliche Qualitäten mit einbringen könnte. Aktuell gibt es zwei bis drei Kandidaten, die das Anforderungsprofil erfüllen würde. Darunter befindet sich Michy Batshuayi von Standard Lüttich, ein 20jähriger Belgier, der in seiner Heimat für Furore sorgt. 14 Tore in 21 Spielen sprechen bereits ein deutliche Sprache, zudem konnte er auch international in der Europa League überzeugen. Auf rund fünf Millionen Euro wird sein Marktwert derzeit taxiert.

Alternativen zu Michy Batshuayi bleiben Christian Benteke von Aston Villa und Adrian Ramos von Hertha BSC.

Bild:Borussia Dortmund von asiajoanna.de, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Dortmund: Michy Batshuayi von Standard Lüttich im Visier

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!