Hallenfußball-Cup 2013 in Oldenburg mit dem Hamburger SV und FC Schalke 04

3. Januar 2014 - 13:58 - keine Kommentare

Beim Hallenfußball-Cup in Oldenburg, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, werden unter anderemder  Hamburger SV, der VfB Oldenburg und der  SV Werder Bremen sowie der FC Schalke 04, Bayer 04 Leverkusen und Galatasaray Istanbul gegen das runde Leder kicken.

Der Hallenfußball ist mittlerweile eher den Traditionsmannschaften der Bundesligisten vorbehalten, denn die Verletzungsgefahr bei den Profis ist einfach zu hoch. Diese müssen ab dieser Woche wieder die Vorbereitung auf die Rückrunde in Angriff nehmen, auch wenn der ein oder andere sicherlich gerne unter dem Hallendach aktiv gewesen wäre. Kleine Felder, filigrane Technik, eine tolle Stimmung und vor allem zahlreiche Tore können die Fans trotzdem genießen, denn auch die vermeintlich “Alten” haben das Fußballspielen nicht verlernt.

Hallenfußball-Cup 2013 in Oldenburg mit dem Hamburger SV und FC Schalke 04

Für den heutigen Hallenfußball-Cup 2013 in Oldenburg hat Ex-Nationaltorwart Dieter Burdenski zahlreiche namhafte Klubs gewinnen können, die unter dem Hallendach zaubern wollen. Mit von der Partie sind die Gastgeber und Titelverteidiger vom VfB Oldenburg in der Gruppe A, die auf den Hamburger SV und den SV Werder Bremen treffen. In zweiten Gruppe duellieren sich dann der FC Schalke 04, Bayer 04 Leverkusen und Galatasaray Istanbul. Die beiden besten Mannschaften qualifizieren sich dann für das Halbfinale.

Der Hallenfußball-Cup 2013 in Oldenburg wird live bei Sport 1 übertragen. Zudem steht unter http://zattoo.com/hosted/sport1/ ein Live-Stream zur Verfügung.

Bild:Hallenfußball von northerncards, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Hallenfußball-Cup 2013 in Oldenburg mit dem Hamburger SV und FC Schalke 04

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!