1. FC Nürnberg: Emil Larsen von Odense BK im Visier

2. Januar 2014 - 07:26 - keine Kommentare

Der 1. FC Nürnberg wird allein schon aufgrund der sportlichen Situation den ein oder anderen Wintertransfer in Angriff nehmen. Auf dem Zettel hat der Club dabei Emil Larsen von Odense BK, der in der Offensive vielseitig einsetzbar ist. Konkurrenz droht dabei auch aus der Bundesliga, denn der SV Werder Bremen beschäftigt sich ebenfalls mit dem Dänen.

Im vergangenen Jahr hatte der 1. FC Nürnberg mit seinen Transfers in der Winterpause wenig Glück gehabt. Muhammed Ildiz (2. Mannschaft), Mu Kanazaki (wieder verkauft) und Berkay Dabanli (12 Einsätze ingesamt) sind alles andere als Volltreffer gewesen. Deshalb wird man mit großer Sorgfalt entsprechende Transfers in Angriff nehmen, zumal Trainer Gertjan Verbeek keinen zwingenden Handlungsbedarf sieht.

1. FC Nürnberg: Emil Larsen von Odense BK im Visier

Mit Emil Larsen von Odense BK hat man jeoch einen interessanten Spieler auf dem Zettel, der durchaus eine Verstärkung sein könnte, wenn er sich schnell an die höheren Ansprüche in der Bundesliga gewöhnen würde. Der 22jährige kommt vorwiegend aus Linksaußen in Odense zum Einsatz und konnte in 18 Partien immerhin sechs Treffer erzielen sowie drei Vorlagen liefern. Er gilt es als schnell und technisch beschlagen, könnte für überraschende Momente in der Offensive sorgen. Der Kostenpunkt liegt bei rund 1,2 Millionen Euro – ein Tranfer, der für den 1. FC Nürnberg durchaus zu realisieren wäre. Allerdings beschäftigt sich auch der SV Werder Bremen mit Larsen.

Bild:1. FC Nürnberg von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

1. FC Nürnberg: Emil Larsen von Odense BK im Visier, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: 1. FC Nürnberg: Emil Larsen von Odense BK im Visier

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!