Teuer oder billig? Weihnachtsspecial auf Kabel 1

17. Dezember 2013 - 19:48 - 1 Kommentar

Die Kabel-1-Testreihe „Teuer oder billig?“ wird sich zum Weihnachtsspecial einige der beliebtesten Lebensmittel rund ums Fest vornehmen: Vom Schokoladenweihnachtsmann über Lebkuchen bis zur Gans werden sieben Festtagsspeisen in den Preis-Kategorien billig, mittel und teuer getestet und nach ihrer Qualität bewertet.

Stefan Ziemann, Arianna Dadaschi und Annica Hansen testen zu Weihnachten all das, was bei den deutschen Verbrauchern regelmäßig zum Fest auf den Tisch kommt: Im „Teuer oder billig?“ Weihnachtsspecial werden der Spitzenkoch von Kabel 1 und seine beiden Prüferinnen sich mit sieben der beliebtesten Speisen und Lebensmitteln in der Adventszeit auseinander setzen, sie nach ihren Inhaltsstoffen überprüfen und ihren Geschmack mit ihrem jeweiligen Preis abstimmen. Mit von der Partie ist auch wieder die Familie Thiesen, deren 12 Mitglieder die Weihnachtsleckereien aus ganz persönlicher Sicht begutachten.

Teuer oder billig: Lebensmitteltests zum Advent

Diese sieben Spezialitäten gehören zu jedem Weihnachtsfest: Schokoladenweihnachtsmänner, Lebkuchen in allen Formen, Christstollen nach allen möglichen Rezepten, Gänsebraten, Glühwein, Würstchen und Kartoffelsalat und auch Fondue wird gerne zu den Feiertagen im Kreise der Freunde oder der Familie gemeinsam zubereitet. Koch Stefan Ziemann und seine beiden Helferinnen Arianna Dadaschi und Annica Hansen haben sich von jedem dieser typischen Festtagsspeisen eine billige Variante ausgesucht, eine mittelpreisige und eine besonders teure, um herauszufinden, welche davon die beste Version ist.

Und das muss nicht unbedingt das teuerste Produkt sein: Obwohl manche Lebensmittel elfmal so viel kosten wie ihre preiswertesten Vertreter, können sie das Tester-Team von Kabel 1 nicht immer überzeugen – in Zusammenarbeit mit Lebensmittelchemikern und Herstellern soll herausgefunden werden, warum manche Artikel deutlich teurer sind und was sich wirklich in den Nahrungsmitteln an Inhaltsstoffen befindet.

Dabei ist auch die Frage nicht unwesentlich, ob es sich lohnt, mit höherem Preis auch eine höhere Qualität zu kaufen – oder ob dies auch in der Vorweihnachtszeit ein Trugschluss ist. In manchen Fällen wird sich zeigen, dass die Produkte vom Discounter die teuren Artikel nicht nur vom Preis her, sondern auch in ihrer Qualität schlagen können.

Weihnachtsspecial der Test-Sendung auf Kabel 1

Die zwölfköpfige Großfamilie Thiesen mag nicht wirklich repräsentativ sein, doch zumindest hat jedes Familienmitglied eigene Vorlieben und einen eigenen Geschmack: Sie werden ihre eigene Perspektive in Blindtests liefern und ungeschönt ihre Meinung zu den sieben Weihnachtsspeisen sagen, wenn das „Teuer oder billig? Weihnachtsspecial“ auf Kabel 1 am Dienstag, den 17. Dezember 2013 um 20.15 Uhr zu sehen sein wird.

Bild:Weihnachtsgans von a.fiedler, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Teuer oder billig? Weihnachtsspecial auf Kabel 1

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Einzelhändler am 17. Dezember 2013 - 21:56 Uhr

Zum Vergleich der Wiener Würstchen:
Glasware mit Frischware aus der Kühlung zu vergleichen spricht nicht für Kompetenz beim Test. Diese schneidet naturgemäß relativ schlecht ab, da dies eine Vollkonserve ist, die erhitzt wurde. Interessant wäre der Vergleich von verschiedenen Glaswürstchen gegeneinander…

Hinterlasse eine Meinung zu: Teuer oder billig? Weihnachtsspecial auf Kabel 1

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!