Premier League: Manchester City – FC Arsenal London im Topspiel

14. Dezember 2013 - 11:50 - keine Kommentare

In der englischen Premier League treffen heute die Topteams von Manchester City und dem FC Arsenal London aufeinander. Die Gäste aus der Hauptstadt wollen mit einem weiteren Erfolg die Tabellenführung ausbauen, doch der Gastgeber konnte unter der Woche beim Sieg in München Selbstvertrauen tanken.

Mit 3:2 siegte Manchester City am vergangenen Dienstag beim Champions-League-Sieger FC Bayern München, obwohl der englische Meister aus dem Jahr 2012 bereits mit 0:2 zurück gelegen hatte. Besonders die Rückkehr des lange Zeit verletzten spanischen Nationalspielers David Silva sorgt bei den ‘‘Citizens‘‘ für neue Euphorie. Nun will die Mannschaft von Trainer Manuel Pellegrini mit einem Sieg den Abstand auf Tabellenführer Arsenal auf drei Punkte verkürzen. Dieser zeigte zuletzt zum ersten Mal in dieser Saison eine kleine Schwächephase, denn nach dem 1:1-Unentschieden gegen den FC Everton am vergangenen Wochenende folgte eine 0:2-Niederlage beim SSC Neapel.

Arsenal will zurück in die Erfolgsspur

Trotz der beiden sieglosen Spiele in Folge spielt der FC Arsenal London eine hervorragende Saison. In der Champions League qualifizierten sich die ‘‘Gunners‘‘, die in einer Vorrundengruppe mit Borussia Dortmund vertreten waren, für das Achtelfinale. In der Premier League liegt die Mannschaft von Trainer Arsène Wenger an der Tabellenspitze mit fünf Punkten Vorsprung vor dem FC Liverpool. Doch die wichtigen Spiele stehen für den FC Arsenal in diesen Wochen an. Heute gastieren die  ‘‘Gunners‘‘ bei Manchester City, am kommenden Wochenende empfängt die Mannschaft um Mesut Özil den Stadtrivalen Chelsea London.

Fehlen wird dem FC Arsenal vorerst noch Lukas Podolski. Der Offensivspieler, der wegen eines Muskelbündelrisses über drei Monate ausfiel, ist zwar wieder zurück im Mannschaftstraining, doch ein Einsatz im Spitzenspiel gegen Manchester City käme für den 28-Jährigen noch zu früh. Trainer Arsène Wenger verzichtet deshalb vorerst auf eine Berufung Podolskis in das Aufgebot für die heutige Partie. Dagegen dürften sowohl Mesut Özil als auch Per Mertesacker erneut von Beginn an zum Einsatz kommen. Beide zählen zu den Leistungsträgern bei den Londonern in dieser Saison.

City hofft auf Sturmduo

Die Hoffnungen der Gastgeber der heutigen Partie ruhen auf der Offensive. Kun Agüero konnte zwölf Tore in dieser Saison erzielen, doch auch sein Sturmpartner Álvaro Negredo überzeugte zuletzt und hat nun sechs Treffer auf dem Konto. Hinzu kommt Spielmacher Yaya Touré, der bereits sieben Mal den Ball in das gegnerische Tor beförderte. Auch aufgrund dieses Trios hat Manchester City mit 41 Toren die beste Offensive der Liga. Diese trifft auf die beste Defensive der 20 Mannschaften in der Premier League, denn Arsenal kassierte erst elf Gegentreffer in dieser Spielzeit.

Spannung ist bei der Partie zwischen Manchester City und dem FC Arsenal London definitiv garantiert. Anpfiff des Spiels, welches auf Sky live übertragen wird, ist um 13:45 Uhr.

Bild:Mesut Özil von Ronnie Macdonald, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Premier League: Manchester City – FC Arsenal London im Topspiel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!