Handball-WM 2013 der Frauen: Deutschland – Tunesien im Kampf um den Gruppensieg

12. Dezember 2013 - 11:37 - keine Kommentare

Die Partie zwischen Deutschland und Tunesien bei der Handball-WM der Frauen, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, kann schon entscheidend über den Gruppensieg und damit dem Gegner im Achtelfinale sein.

Gemeinsam mit Ungarn hat Deutschland in der Gruppe C bei der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen 2013 in Serbien sechs Punkte auf dem Konto. Aufgrund der Tordifferenz haben die Magyareninnen noch leicht die Nase vor und bevor es am Freitag zum Showdown der beiden Mannschaften kommt, können die erzielten Tore ein wichtiger Faktor sein. Im Falle eines Unentschiedens im Topduell zwischen Deutschland und Ungarn, hätte das Team von Bundestrainer Heine Jensen letztendlich das Nachsehen und man würde im Achtelfinale womöglich den schwereren Gegner erwischen.

Deutschland – Tunesien im Kampf um den Gruppensieg

Deshalb besitzt auch die heutige Partie gegen Tunesien für die deutsche Mannschaft einen hohen Stellenwert. Die Nord-Afrikanerinnen haben bislang noch null Punkte auf dem Konto, könnten aber mit zwei Erfolgen noch den Einzug in das Achtelfinale realisieren. Dies möchte das deutsche Team natürlich verhindern und statt dessen die wichtigen zwei Punkte einfahren, um Ungarn weiter unter Druck zu setzen.

Zu sehen ist die Partie zwischen Deutschland und Tunesien bei der Handball-WM 2013 ab 16.45 Uhr live bei Sport 1. Unter http://zattoo.com/hosted/sport1/ gibt es einen passenden Live-Stream dazu.

Bild:Handball von photodigitalol, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Handball-WM 2013 der Frauen: Deutschland – Tunesien im Kampf um den Gruppensieg

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!