Bauer sucht Frau auf RTL 2013: Lustige Liebespiele für lahme Landwirte

9. Dezember 2013 - 19:35 - keine Kommentare

Inka Bause präsentiert die achte Folge von „Bauer sucht Frau“, inklusive Untertiteln für bayerische Bauern, lustige Liebespiele für lahme Landwirte und alberne Alliterationen für auserwählte Agrarwirte: Waren die ersten Episoden noch verhältnismäßig zahm, zieht RTL die Fremdschäm-Schraube allmählich an.

RTL hat sich etwas Zeit gelassen in der aktuellen Staffel von „Bauer sucht Frau“, doch nun wird langsam aufgedreht: Zu den schon aus den vergangenen sieben Folgen bekannten hölzernen Dialogen und dem schlecht vorbereiteten „spontan-lockeren“ Spiel haben sich nun immer etwas diskriminierende Untertitel gesellt – und auch Inka Bause bekommt als Erzählstimme mehr zu tun als bislang, um das muntere und gestellte Treiben auf den Höfen zu kommentieren. Da bekommen die beiden schwulen Kandidaten diverse Zoten in den Mund gelegt, das gestandenere Paar muss es zünftig krachen lassen, Menschen, von denen man es eigentlich nicht wissen will, sollen Sex-Appeal transportieren und ausgerechnet der schüchterne Steffen muss die peinlichste Romantik-Keule diesseits von „Hab Dich lieb“-Herzen vom Jahrmarkt für „seine Nicole“ herausholen.

Bauer sucht Frau: Fremdschämen in der neunten Staffel

Steffen soll, offenkundig unter redaktioneller Anweisung eine herzförmige Pizza mit herzförmigen Käsescheiben und herzförmiger Salami belegen, so dass dann Nicole völlig ungezwungen und überhaupt nicht gescripted darauf hinweisen kann, dass das ja alles in Form von Herzen ist. Wie aus der Valium-Pistole geschossen muss dann natürlich auch das Liebesgeständnis folgen – wer hätte es gedacht, handelt es sich doch um eine RTL-Kuppelshow.

Derweil üben sich Albert und Sabine darin, Kirschkerne weit zu spucken und der Gewinner bekommt einen Kuss – die humoreske Bandbreite, die hier vom Kuppel-Team angestrebt wurde, kann nur noch von der wissenden und einstudierten Vortragsart übertroffen werden.

Seit letzter Woche sind Markus, genannt Muck, und Moni mit dabei: Er zeigt, wie man mit der Sense umgeht, sie darf schlecht geschriebene Wortspiele mit dem Wort „scharf“ machen und gemeinsam essen sie mit Mutter Kunigunde Weißwurst, wie sich das für untertitelte Bayern offenbar so gehört.

RTL Kuppelshow mit Inka Bause: Stereotype und Scripted Reality

Micha und Michael dürfen ausgiebig frühstücken, da bei den beiden offenbar redaktionell verordnet die Beziehung vor der Hofarbeit steht – weswegen dann auch genau diese Themen dringend überm Rührei besprochen werden müssen. Bei Christian und Elke, dem neuen Paar bei „Bauer sucht Frau“, steht dann auch der Spaß und die sexuell aufgeladene Stimmung vor dem bäuerlichen Alltag: Sie darf des Landmanns stramme Waden befummeln, um damit dessen Schwester zu beweisen, dass sie ihn erkennt.

Was als eine der normalsten Staffeln von „Bauer sucht Frau“ begonnen hat, mausert sich langsam zum gewohnten Fremdschäm-Wettbewerb, wenn RTL die achte Folge am Montag, den 09. Dezember 2013 um 21.15 Uhr ausstrahlt.

Bild: (c) RTL

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Bauer sucht Frau auf RTL 2013: Lustige Liebespiele für lahme Landwirte

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!