VfB Stuttgart: Dominik Furman von Legia Warschau im Visier

6. Dezember 2013 - 06:55 - keine Kommentare

Der VfB Stuttgart konnte selbst unter Neu-Trainer Thomas Schneider nicht die entscheidende Wende herbeiführen. Als Grund hierfür gilt vor allem das zentrale Mittelfeld, für das Dominik Furman von Legia Warschau kommen soll. Der 21jährige soll den Druck auf William Kvist und Christian Gentner erhöhen.

Platz 12 in der Liga mit gerade einmal 16 Punkten nach 14 Spieltagen hatte man sich sicherlich anders vorgestellt beim VfB Stuttgart, der selbst unter dem neuen Trainer Thomas Schneiden keine entscheidenden Schritte nach vorn machen konnte. Die Vorgaben für die letzten drei Spiele vor der Winterpause sind klar, hier sollen noch möglichst viele Punkte gesammelt werden. Gegen die bislang auswärts noch punktlosen Hannoveraner soll am Samstag der Anfang gemacht werden und für den Winter hat Sportdirektor Fredi Bobic weitere Neuzugänge angekündigt.

Dominik Furman von Legia Warschau im Visier

Als Problemzone wird vor allem das defensive Mittelfeld angesehen, in dem zunächst Christian Gentner und William Kvist gut harmonierten, aber in den letzten Spielen etwas die Form verloren. Moritz Leitner konnte aufgrund unterschiedlicher Verletzungen noch nicht vollends zur Alternative reifen, erhält aber am Wochenende wohl eine weitere Einsatzchance. Dennoch suchen die Verantwortlichen bereits nach Verstärkungen und mit Dominik Furman von Legia Warschau hat man einen hoffnungsvollen Spieler im Visier. Der 21jährige gilt trotz seiner Alters schon als sehr gereift, ist zweikampf- und spielstark. Zwar noch ohne Treffer in der polnischen Liga macht er vor allem durch körperliche Präsenz auf sich aufmerksam. Der VfB Stuttgart soll für Furman bereits an Angebot hinterlegt haben.

Bild:VfB Stuttgart von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

VfB Stuttgart: Dominik Furman von Legia Warschau im Visier, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: VfB Stuttgart: Dominik Furman von Legia Warschau im Visier

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!