Unschlagbar auf RTL mit Blitzseher, Fingerpower und Tempo-Stapeln

6. Dezember 2013 - 19:06 - keine Kommentare

Sonja Zietlow und Marco Schreyl zeigen auf RTL die dritte Ausgabe der Spielshow „Unschlagbar“: Wieder treten KandidatInnen gegen internationale Konkurrenz, Vertreter aus dem Tierreich oder auch Maschinen an, um zu beweisen, dass sie in ihren selbstgewählten Disziplinen die Besten sind.

Eigentlich sollte die nächste Folge schon Anfang November gezeigt werden, nun hat man sich auf RTL dazu geeinigt, „Unschlagbar“ am Nikolausabend zu senden: Zum dritten Mal stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten der Herausforderung, gegen unbekannte Wettbewerber anzutreten, die ihnen unter Umständen den Rang ablaufen könnten. Sonja Zietlow und Marco Schreyl werden sich erneut auf der ganzen Welt auf die Suche begeben, um die passenden Kontrahenten ausfindig zu machen – dabei ist es ganz gleich, in welcher entlegenen Gegend sie fündig werden und ob es sich beim Gegner um einen Menschen handelt oder vielleicht auch ein Tier, das seine Fähigkeiten besser einzusetzen weiß. Selbst Maschinen können herangezogen werden, um die Herausforderer in ihre Grenzen zu weisen.

Unschlagbar: Internationale Herausforderer, Tiere und Maschinen im Wettbewerb

In Ausgabe 3 von „Unschlagbar“ wird Tennisschiedsrichter Christoph Damaske in der Kategorie „Blitzseher“ antreten: Er ist aufgrund seiner jahrelangen Tätigkeit der Meinung, besonders schnell sehen zu können und muss gegen einen Hütchenspieler antreten. Nur durch seine Schnelligkeit versucht dieser, die verdeckte Kugel unter den Gefäßen neu zu sortieren – vermutlich ohne die Tricks, die bei den illegalen Straßenspielen angewandt werden.

Für „Fingerpower“ ist Josef Utzschneider bekannt: Er will zunächst einen zweitausend Kilogramm Jeep nur mit dem Finger 15 Meter weit ziehen, danach muss er ein 120 Kilogramm Gewicht möglichst lange hochhalten, um dann mit voller Kraft gegen einen Tennisball zu schlagen. Als Fingerhakel-Meister sollte dies kein Problem für ihn sein – es sei denn Sonja Zietlow und Marco Schreyl finden einen Gegner für ihn.

RTL-Spielshow mit Sonja Zietlow und Marco Schreyl

Katrin Ebel tritt beim „Tempo-Stapeln“ an, Dominik Kaiser will als „Hackenknaller“ rückwärts Tore gegen einen Roboter schießen und Michael Wulle will seine „Kartoffelpranke“ beweisen, wenn er so viele Kartoffeln wie möglich mit der Hand aufzunehmen versucht.

Diese und weitere Disziplinen warten auf die Kandidatinnen und Kandidaten bei „Unschlagbar“, wenn sie gegen ihre Herausforderer antreten, um 50.000 Euro mit ihren Fähigkeiten zu gewinnen, sollten sie sich tatsächlich als die Besten weltweit herausstellen. Am 06. Dezember 2013 präsentieren Sonja Zietlow und Marco Schreyl die Spielshow um 20.15 Uhr auf RTL.

Bild: (c) RTL / Guido Engels

 
Tags: ,
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Unschlagbar auf RTL mit Blitzseher, Fingerpower und Tempo-Stapeln

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!