Rosins Restaurants auf Kabel 1: Landgasthof Zur u’zeitigen Wirtschaft im Erzgebirge

3. Dezember 2013 - 19:04 - 5 Kommentare

Eine dramatische Geschichte wartet auf Frank Rosin im Erzgebirge: Für „Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf“ wird er auf Kabel 1 sich mit der katastrophalen Situation im „Landgasthof Zur u’zeitigen Wirtschaft“ auseinander setzen müssen, die kurz vor dem Bankrott steht.

Sternekoch Frank Rosin bekommt es in einer neuen Ausgabe seiner Doku-Soap gleich mit drei Problemen zu tun, die seine ganze Finesse benötigen, um auch nur ansatzweise gelöst zu werden. Er ist in „Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf“ zu Besuch in Sachsen, wo im Erzgebirge der 26-jährige Rocco den „Landgasthof Zur u’zeitigen Wirtschaft“ mehr schlecht als recht führt – an das miserabel laufende Restaurant ist zudem auch ein noch schlechter gehendes Hotel angegliedert und die Sorgen und Nöte auf wirtschaftlicher Ebene haben auch dazu geführt, dass die persönlichen Probleme in der Beziehung des Jungunternehmers immer schwerwiegender werden. Frank Rosin hat in der neuen Folge wirklich sämtliche Hände voll zu tun.

Rosins Restaurants: Schwere Aufgaben im Erzgebirge

Tagelang sieht der junge Chef Rocco keinen einzigen Gast im Schankraum und auch das angegliederte Hotel bleibt leer: Der „Landgasthof Zur u’zeitigen Wirtschaft“ ist einsam und verlassen und der 27-jährige, der den Laden vor drei Jahren übernahm, kann sich keinen Reim auf den Misserfolg machen. Er kocht frisch und tut alles, was in seiner Macht steht, um seinen Kunden – so sie denn erscheinen – einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Doch der Stress und die zermürbende Situation zeigen sichtbar ihren Einfluss.

Frank Rosin kann es nicht fassen: Roccos Frau bezieht Hartz IV und stellt damit die einzige Einnahmequelle für die kleine Familie, zu der auch zwei Kinder gehören. Doch aus dem Landgasthof etwas passables zu machen scheint nicht einfach, denn die „frischen Speisen“, die „landestypisch“ für das sächsische Erzgebirge stehen sollen, sind für den Sternekoch und die Testesser ungenießbar und die Einrichtung der Hotel-Zimmer besteht aus Sperrmüll-Möbeln – keine guten Voraussetzungen für die Arbeit des Profi-Kochs.

Frank Rosin auf Kabel 1: Ein Sternekoch räumt in Sachsen auf

Zumal sich auch die Situation auf persönlicher Ebene zuzuspitzen droht: Roccos 26-jährige Frau Conny hat kein Interesse an der Rettung der „u’zeitigen Wirtschaft“ und möchte die Gaststätte loswerden – auch die Scheidung schwebt ihr vor, so dass der Jungunternehmer Gefahr läuft, alles zu verlieren. Frank Rosin muss alle Hebel in Bewegung setzen, um das Ruder im Erzgebirge noch einmal herumzureißen.

Ob ihm das gelingt, wird man auf Kabel 1 am Dienstag, den 03. Dezember 2013 sehen, wenn „Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf“ um 20.15 Uhr läuft.

Bild: Restaurant von badkleinkirchheim, CC BY – bearbeitet von borlife.

Rosins Restaurants auf Kabel 1: Landgasthof Zur u'zeitigen Wirtschaft im Erzgebirge, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Kommentare zu Rosins Restaurants auf Kabel 1: Landgasthof Zur u’zeitigen Wirtschaft im Erzgebirge

Zu diesem Beitrag gibt es 5 Kommentare.

von michi am 3. Dezember 2013 - 22:34 Uhr

Heute ist/war die beste Sendung …glaube aller Zeiten

von michi am 3. Dezember 2013 - 22:35 Uhr

Glg michi

von Josef Lechner am 3. Dezember 2013 - 22:51 Uhr

Hallo, da treibt`s mir sogar einigermassen harten Typen die Tränen in die Augen. Alle Achtung – toll gelöst. Ich hätte so ein ähnliches Problem mit einem Freund, leider in Österreich. Ich kann ihm leider nur bedingt helfen bin kein Fachmann auf diesem Gebiet. Versuche durch einen monatl. Musikantenstammtisch etwas zu ändern aber es fehlt überall. Was kann ich machen ?! Das Wirtshauf befindet sich in Erdberg bei Poysdorf im Weinviertel.
Liebe Grüsse von Josef Lechner http://www.ganzheitlicher.at

von Thomas Eigner am 4. Dezember 2013 - 14:38 Uhr

Alle Achtung nochmal und Respekt an Herrn Rosin.Mit seiner Arbeit zeigt er ,wie man einen Betrieb ändert,und Ihn damit nachhaltig verbessert.Alle Jobcenter und Arbeitsagenturen mal hingesehen,” So geht das” Das geht auch mit Betrieben aus anderen Bereichen.Herr Rosin ist in jeder Sendung ein VORBILD und nimmt auch ,und das ist das wichtigste überhaupt,die Menschen dort Psychologisch mit.Er motiviert ohne Ende,und zeigt das er auch nur mit Wasser kocht.In Rosin s Restaurant arbeitet er ja mit Kollegen.Klasse an K1 das Ihr das Profil habt.Sehe ich unwarscheinlich gerne.DANKE

von claudia am 7. Dezember 2013 - 20:52 Uhr

Hallo,ich finde den Rosin nicht gut, ich habe desöfterne die Verbesserungen gesehen, oder wie er neue Ambiente macht, meistnes hat es mir vorher besser gefallen, als hinterher.

Hinterlasse eine Meinung zu: Rosins Restaurants auf Kabel 1: Landgasthof Zur u’zeitigen Wirtschaft im Erzgebirge

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!