Paul Walker ist tot: Fast and the Furious-Star stirbt bei einem Autounfall

1. Dezember 2013 - 06:35 - keine Kommentare

Schauspieler Paul Walker ist tot. Der Schauspieler, der durch die Filmreihe “The Fast and the Furious” zu Weltruhm gelangte, starb bei einem Autounfall. Der 40jährige war allerdings nur Beifahrer und auf dem Weg nach Santa Clarita, wo er eine Autoshow für einen guten Zweck unterstützen wollte.

Paul Walker hatte schon als Kind einen gewissen Hang zur Schauspielerei. Als Junge hatte unter anderem Gastaufttritte in den weltweit bekannten Serien “Ein Engel auf Erden” oder “Wer ist hier der Boss”. Allerdings entschied sich Walker nach dem Ende der schulischen Ausbildung zunächst für ein Studium der Meeresbiologie, um sich dann doch für die Schauspielerei zu entscheiden.

Zunächst eher in kleinen Rollen zu sehen, gelang ihm mit “The Fast and the Furious” der endgültige Durchbruch. Der Filmreihe über illegale Autorennen wird zu einem Welthit und es sollten noch sechs weitere Teile folgen.

Paul Walker ist tot: Fast and the Furious stirbt bei einem Autounfall

Ausgerechnet ein Autounfall sollte jedoch das Leben von Paul Walker beenden. Der Schauspieler war gester auf dem Weg zu einer Autoshow für einen guten Zweck gewesen, als der Porsche GT von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Der Wagen ging sofort in Flammen auf. Laut Zeugenaussagen soll Walker nur Beifahrer gewesen sein.

Bild:Paul Walker von Tim Evanson, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Paul Walker ist tot: Fast and the Furious-Star stirbt bei einem Autounfall

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!