Berliner Krimimarathon 2013: Krimi-Größen lesen aus ihren Werken

23. November 2013 - 08:18 - keine Kommentare

Zum vierten Berliner Krimimarathon werden 40 Autorinnen und Autoren in der Hauptstadt aus ihren Büchern lesen und die Vielfalt der Krimi-Szene ein weiteres Mal offenbaren: Mit dabei sind neben vielen anderen auch die Krimi-Größen Horst Bosetzky und Angela Eßer.

Der 4. Berliner Krimimarathon wird in die Abgründe der literarischen Seele entführen, den verbrecherischen Variantenreichtum verdeutlichen und die einfallsreichsten Schandtaten an einigen der ausgefallensten Orte in der Hauptstadt präsentieren: 40 Krimi-Schreiber werden an 35 Veranstaltungsorten aus ihren Werken lesen, ihre Geschichten vorstellen und das Publikum mit spannender Lektüre, gruseligen Gemeinheiten und schwarzhumorigen Begebenheiten drei Tage lang die Vielfalt des Genres nahebringen.

Berliner Krimimarathon: 40 AutorInnen zum vierten Mal in der Hauptstadt

Ermittler, Kommissare, Verbrechensbekämpfer von Sherlock Holmes bis zu Wallander – kaum ein Literatur-Genre kann auf eine solch illustre Helden und eine solch reichhaltige Geschichte zurückblicken. Mit der Entstehung des Romans als Literaturform sind beinahe sofort die ersten kriminologischen Elemente in die Erzählungen eingeflossen, die sich zu dem bis heute beliebtesten Genre ausdefiniert haben. All dies wird auch beim vierten Berliner Krimimarathon gefeiert, wenn einige der bekanntesten Autorinnen und Autoren Einblicke in ihre Arbeiten geben.

Perfide Morde und clevere Kommissare, exotische Orte und fremde Zeiten werden in kniffeligen Fällen und auf ungewöhnliche, spannende und auch humorvolle Art und Weise präsentiert. Am 21. November 2013 wird die vierte Ausgabe des größten Krimi-Festivals der Hauptstadt in der Bayerischen Landesvertretung mit einer Eröffnungsfeier eingeläutet: Hierzu treffen sich Angela Eßer, Friedrich Ani und Ray Müller, um passend zum Austragungsort bayerische Krimis vorzulesen. An den folgenden drei Tagen werden unter verschiedenen Veranstaltungsbezeichnungen an unterschiedlichen Orten die diversen Krimi-AutorInnen kurze und lange Geschichten vortragen.

Krimi-Größen lesen aus ihren Werken an 35 Veranstaltungsorten

Bibliotheken, Restaurants, Landesvertretungen, Buchhandlungen und Theater: An vielen Orten können zwischen dem 22ten und dem 24ten November 2013 die 40 GeschichtenerzählerInnen angetroffen werden, die auf ihre ganz eigenen, jeweiligen Weisen die Spielarten des Genres veranschaulichen. Etliche der Lesungen zum 4. Berliner Krimimarathon sind bereits ausverkauft, für andere sind Tickets zu unterschiedlichen Preisen noch zu haben.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Berliner Krimimarathon 2013: Krimi-Größen lesen aus ihren Werken

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!