Verletzungen von Mats Hummels, Jerome Boateng und Marcel Schmelzer

20. November 2013 - 08:12 - keine Kommentare

Den Länderspielerfolg der deutschen Nationalmannschaft könnten sowohl der FC Bayern München als auch Borussia Dortmund vor dem Topspiel am kommenden Samstag teuer bezahlt werden. Mats Hummels und Marcel Schmelzer sowie Jerome Boateng und Franck Ribery waren gestern Abend nach den Spielen angeschlagen vom Rasen gegangen.

Deutschland hat wieder einmal den Klassiker im Wembley-Stadion gewonnen. Ein Tor von Per Mertesacker reichte am Ende für den 1:0-Erfolg der deutschen Nationalmannschaft, die sich positiv aus dem Kalenderjahr 2013 verabschiedet hat. Allerdings könnten gerade die beiden Topmannschaft diesen Prestige-Sieg teuer bezahlt haben.

Verletzungen von Mats Hummels, Jerome Boateng und Marcel Schmelzer

Gleich drei Spieler musste Joachim Löw während des Spiels aus unterschiedlich Gründen aus dem Spiel nehmen. Mats Hummels war nach einem Kopfball falsch aufgekommen und hatte sich den Fuß vertreten. Er musste ebenso ausgewechselt werden wie sein Mannschaftskollege Marcel Schmelzer, der einen Schlag auf die Wade erhalten hatte. Ebenfalls ausgewechselt werden musste Jerome Boateng, der über Probleme mit der Ferse klagte. Erschwerend kommt hinzu, dass auch Franck Ribery im Duell mit der Ukraine zwei Mal am Knöchel behandelt werden musste und ebenfalls Blessuren davongetragen hat.

Vor dem Topspiel am Samstag zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München müssten womöglich beide Mannschaften auf den ein oder anderen Spieler verzichten.

Bild:Marcel Schmelzer von asiajoanna.de, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Verletzungen von Mats Hummels, Jerome Boateng und Marcel Schmelzer

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!