Das Traumschiff im ZDF: Ziel Shanghai mit Grit Boettcher und Tina Ruland

19. November 2013 - 19:17 - keine Kommentare

Das ZDF schickt die MS Deutschland wieder auf Weltreise: „Das Traumschiff“ wird unter der Leitung von Kapitän Paulsen Kurs auf Shanghai nehmen, wo diverse Fernseh-Prominenz wieder einmal in vier Geschichten lustige, spannende, dramatische und romantische Episoden erleben werden.

„Das Traumschiff“ bricht nach Shanghai auf und mit an Bord ist nicht nur die Besatzung um Kapitän Jakob Paulsen (Siegfried Rauch) und Chefhostess Beatrice (Heide Keller), sondern auch etliche gern gesehene TV-Stars: Grit Boettcher, Tina Ruland, Nick Wilder, Horst Naumann, Franziska Stavjanik, Dietrich Mattausch, Gerhard Olschewski, Francis Fulton-Smith, Günther Maria Halmer und Ankie Beilke werden auf ihrer Reise nach Asien mit der MS Deutschland wieder Teil der unterschiedlichen Geschichten vor romantisch-exotischer Kulisse, für die die beliebte ZDF-Serie seit 32 Jahren bekannt ist.

Das Traumschiff: Kurs auf Shanghai im ZDF

In der ersten Geschichte auf dem „Traumschiff“ wird ein Ehepaar von einer chinesischen Ärztin nach Schanghai geschickt, um dort ein seltenes Naturheilmittel zu suchen: Er leidet an einer merkwürdigen Krankheit, während seine Frau gemeinsam mit einem Star-Koch die Hoffnung noch nicht aufgeben will.

Ein anderes Pärchen will die Hochzeitsreise auf der MS Deutschland nachholen, doch die beiden sorgen für eine Menge Aufregung, in die nicht nur die Besatzung, sondern auch der Bordpfarrer verwickelt wird.

Die dritte Geschichte an Bord wird gleichermaßen eine Familienangelegenheit, wie auch eine Mannschafts-Episode darstellen: Gemeinsam mit dem Kapitän des Traumschiffs sucht die bei einer Pflegefamilie aufgewachsene Nun San in Shanghai nach ihren Eltern.

Auch zwischen den Besatzungsmitgliedern der MS Deutschland kommt es zu Missverständnissen: Die Friseurin ist in den Schiffsarzt verliebt, der aber dem Maschinisten zum Liebesglück verhelfen will.

Romantische Episoden auf der MS Deutschland

Bei der aktuellen Folge vom „Traumschiff“ handelt es sich um eine Wiederholung: Bereits im Jahr 2006 brach der Luxusliner nach Schanghai auf und erst am 26. Dezember 2013 wird es eine neue Episode geben. Dann wird Siegfried Rauch zum letzten Mal als Kapitän Paulsen am zweiten Weihnachtsfeiertag auf große Fahrt gehen – während zeitgleich der mit Spannung erwartete „Tatort“ mit Nora Tschirner und Christian Ulmen in der ARD läuft. Bis dahin kann das ZDF-Publikum aber noch einmal die 2006er Folge am 19. November 2013 um 20.15 Uhr erleben. Direkt im Anschluss um 21.50 Uhr geht es dann in „Kreuzfahrt ins Glück“ noch einmal auf der MS Deutschland zur „Hochzeitsreise nach Hawaii“.

Bild: ZDF / Dirk Bartling

Das Traumschiff im ZDF: Ziel Shanghai mit Grit Boettcher und Tina Ruland, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
5.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Das Traumschiff im ZDF: Ziel Shanghai mit Grit Boettcher und Tina Ruland

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!