Playstation 4 News: Sony vermeldet eine Million verkauft Exemplare

18. November 2013 - 08:37 - keine Kommentare

Der Deutschland-Start der Playstation 4 von Sony am 29. November 2013 wird sehnsüchtig erwartet. In den USA und Kanada kommen die Spieler schon vorher in den Genuss und der Hersteller kann vermelden, dass bereits mehr als eine Million Exemplare über den Ladentisch gegangen sind.

Das Duell zwischen der Xbox One aus dem Hause Mircosoft, die an diesem Freitag in Deutschland erhältlich sein soll, und der Playstation 4, die eine Woche später aus dem Markt kommt, wird vor allem das Weihnachtsgeschäft hierzulande weiter anheizen. Wer allerdings online bestellt, muss schon mit Lieferverzögerung bis zum Februar des kommenden Jahres rechnen, weshalb viele potenzielle Käufer die Geschäfte stürmen werden. Media Markt und Saturn rechnen in den kommenden zwei Wochen mit einem wahren Ansturm der Konsolenfans.

Playstation 4 News: Sony vermeldet eine Million verkauft Exemplare

Zumindestens aus den USA kann Sony bereits einen äußerst erfolgreichen Verkaufsstart vermelden. Demnach sind in den ersten Tagen schon eine Million Exemplare in den ersten 24 Stunden verkauft worden. Mit der neuen Spielkonsole eindeutig nur im Gamingbereich positionieren, während Microsoft mit der Xbox One mehr auf die Multimedia-Zentrale fürs Wohnzimmer setzt.

Nur wenige Stunden nach den Verkaufsstart kommt auch erste Kritik an der Playstation 4 auf, nach dem mehrere technische Probleme vermeldet wurden.

Bild:Playstation 4 von Neon Tommy, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Playstation 4 News: Sony vermeldet eine Million verkauft Exemplare

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!