Hamburger SV: Dennis Aogo bei Bayer 04 Leverkusen und FC Liverpool auf dem Zettel

14. November 2013 - 08:13 - keine Kommentare

Beim FC Schalke 04 hat Dennis Aogo sich auf Anhieb zum Stammspieler entwickeln können. Angesichts seiner hervorragenden Leistungen schien der Kauf vom Hamburger SV selbstverständlich zu sein, aber mittelerweile sollen sich Bayer 04 Leverkusen und der FC Liverpool für die Dienste des vielseitigen Defensivkünstlers interessieren.

Mittlerweile haben sich die Leistungen des FC Schalke 04 deutlich stabilisiert. Aktuell belegt man in der Bundesliga einen sechsten Platz und hat auf die Champions League-Qualifikation nur zwei Punkte Rückstand. In der Königsklasse musste man zwar zwei Niederlagen gegen den FC Chelsea in Kauf nehmen, hat aber noch alle Chancen das Achtelfinale zu erreichen. Seinen Anteil daran hat auch Dennis Aogo, der sich gleich einen Stammplatz eroberte und auf der linken Seite oder im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kommen. Das uneingeschränkte Vertrauen bei den Königsblauen hat seine positive Entwicklung unterstützt.

Dennis Aogo bei Bayer 04 Leverkusen und FC Liverpool auf dem Zettel

Deshalb scheint ein fester Wechsel im kommenden Sommer eigentlich nur eine Formsache zu sein, schließlich haben der Hamburger SV und der FC Schalke 04 eine fixe Ablöse von drei Millionen Euro taxiert. Doch scheinen die Leistungen von Aogo mittlerweile das Interesse anderer Vereine geweckt zu haben, denn Bayer 04 Leverkusen und der FC Liverpool sollen sich mit dem Defensiv-Allrounder beschäftigen. Eine höhere Ablöse könnte dem HSV in die Karten spielen und Aogo selbst hat die Qual der Wahl nach dieser Saison.

Bild:FC Schalke 04 von asthmatic, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Hamburger SV: Dennis Aogo bei Bayer 04 Leverkusen und FC Liverpool auf dem Zettel

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!