Borussia Dortmund: Manuel Friedrich im Probetraining

12. November 2013 - 08:08 - keine Kommentare

Nach dem Ausfall von Neven Subotic erwägt Borussia Dortmund doch eine kurzfristige Lösung angesichts der kommenden Aufgaben. Aktuell testet Trainer Jürgen Klopp Manuel Friedrich (zuletzt Bayer 04 Leverkusen) im Probetraining.

Es war eine äußerst bittere Woche für Borussia Dortmund. Zunächst die 0:1-Niederlage gegen Arsenal London der Champions League, die den Druck in der Königsklasse deutlich erhöht. Anschließend die 1:2-Pleite gegen den VfL Wolfsburg am Wochenende, die einen Rückschlag im Kampf um die Deutsche Meisterschaft bedeutet. Negativer Höhepunkt dabei die schwere Verletzung von Neven Subotic, der mit einem Kreuzbandriss bis zum Ende der Saison ausfallen wird.

Borussia Dortmund: Manuel Friedrich im Probetraining

In der Winterpause hatten die Verantwortlichen bereits angekündigt den Markt sondieren zu wollen. Sollte sich eine Möglichkeit ergeben, würde man entsprechend handeln. Allerdings hat Borussia Dortmund noch mehrere hohe Hürden in den kommenden Wochen zu überspringen, so kommt mit dem FC Bayern München in zwei Wochen der Tabellenführer ins Westfalenstadion, zudem möchte man mit zwei Erfolgen gegen Neapel und Marseille noch das Achtelfinale der Champions League erreichen. Nicht zu vergessen der DFB-Pokal Anfang Dezember.

Angesichts der Fülle dieser Aufgaben gibt es kurzfristige Überlegungen wie die Verpflichtung von Manuel Friedrich. Der derzeit arbeitslose Profi kann umgehend verpflichtet werden und weilt deshalb zum Probetraining bei der Borussia Dortmund. Der mittlerweile 34jährige kann auf 243 Bundesligaspiele mit 15 Treffern verweisen. Zuletzt hatte er bei Bayer 04 Leverkusen keinen Vertrag mehr erhalten, wäre aber durchaus in der Lage die Herausforderung Bundesliga noch zu bewältigen.

Bild:Borussia Dortmund von asiajoanna.de, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Borussia Dortmund: Manuel Friedrich im Probetraining

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!