Europa League 2013 Ergebnisse: SC Freiburg und Eintracht Frankfurt enttäuschen

8. November 2013 - 07:29 - keine Kommentare

Der Negativtrend von Eintracht Frankfurt scheint sich auch in der Europa League fortzusetzen. Die Hessen verlor das Gastspiel bei Maccabi Tel Aviv mit 2:4 und enttäuschten vor allem in der ersten Halbzeit. Der SC Freiburg konnte sich am Ende über ein glückliches 0:0 Untentschieden freuen, denn gleich zwei Spieler wurden in der Schlussphase der Partie des Platzes verwiesen.

Mit einem weiteren Erfolg hätte Eintracht Frankfurt bereits das Ticket für die Ko-Phase buchen können. Allerdings präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Armin Veh gerade in der ersten Halbzeit kaum auf einem europäischen Niveau und lag bereits mit 0:3 zurück. Erst als Lakic und Meier per Elfmeter auf 2:3 verkürzen konnten, schien der Kampfgeist geweckt, allerdings zerstörte das 2:4 in der Nachspielzeit alle Hoffnungen auf einen Punkt. Für die Frankfurter geht es in drei Wochen zu Girondins Bordeaux.

Der SC Freiburg hatte sich für die Partie gegen GD Estoril Praia jede Menge vorgenommen, schließlich wollte man den Schwung nach dem ersten Bundesligasieg mit in die Europa League nehmen. Zu sehen war davon in Portugal recht wenig und als dann auch noch Höfler sowie Guede in der Schlussphase des Platzes verwiesen wurden, konnte man über einen glücklichen Punktgewinn sprechen. Dieser hält den Breisgauern aber immer noch die Möglichkeit offen in die Ko-Phase einzuziehen, wenn man im nächsten Spiel bei Slovan Liberec gewinnt.

Tottenham Hotspurs, AC Florenz und RB Salzburg bereits sicher weiter

Im Gegensatz zu den deutschen Mannschaften können andere europäische Teams bereits für die Ko-Phase planen. Tottenham Hotspurs, AC Florenz, FC Valencia, Ludogorez Rasgrad, Rubin Kazan, Esbjerg fB, Dnipro Dnipropetrowsk und RB Salzburg werden auf jeden Fall in der Europa League überwintern.

Bild:SC Freiburg von Vintage85, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Europa League 2013 Ergebnisse: SC Freiburg und Eintracht Frankfurt enttäuschen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!