Raus aus den Schulden auf RTL: Reiterhof bei Oranienburg in Gefahr

6. November 2013 - 20:34 - 4 Kommentare

In „Raus aus den Schulden“ auf RTL wird Peter Zwegat wird die schwierige Aufgabe übernehmen müssen, einer Familie in Oranienburg schlechte Nachrichten mitzuteilen: Immense Schulden, ein gewaltiger Kredit, horrende Zinsen und keine nennenswerten Einnahmen haben den Traum vom Pferdehof zerstört.

In Oranienburg in der Nähe von Berlin haben die Baschins ein großes Gestüt errichtet, auf dem sie Reiterferien anbieten möchten und Unterstellpferde aufnehmen. Doch wie Peter Zwegat in „Raus aus den Schulden“ ihnen aufrechnen muss, sitzen sie mittlerweile auf 488.000 Euro, die abbezahlt werden sollen – allerdings haben sie lediglich das Beamteneinkommen des Familienvaters, denn der Pferdehof wirft nicht genügend Geld ab. Über die Existenzängste, die Sorge, den Traum zu verlieren und dem finanziellen Stress, ist auch die Beziehung der beiden höchsten Belastungen ausgesetzt. Als dann die Bank auch noch den Kredit kündigt, scheint die gesamte Lebensplanung zunichte gemacht worden zu sein.

Raus aus den Schulden: Peter Zwegat soll Pferdehof retten

Während Angela Baschin noch Hoffnung hat, dass es eine Möglichkeit gibt, ihren Traum vom eigenen Pferdehof weiterführen zu können, ist ihr Mann Matthias schon seit langem nicht mehr davon überzeugt: Da er die Buchführung übernommen hat, ist ihm nicht nur bewusst, dass der Hof sich ausschließlich in roten Zahlen bewegt, sondern auch, dass hier eigentlich nichts mehr zu retten ist. Durch diese Erkenntnis wird aber auch ihre Beziehung auf die Probe gestellt, denn Angela verlangt von Matthias, zu ihr zu halten, während er nicht ins Verderben rennen will.

Schuldenberater Peter Zwegat, der so schonungslos die Finanzen seiner Mandanten aufrechnet, wie er auch einfühlsam mit deren Problemen umgeht, scheint die letzte Lösung für das Dilemma zwischen Geld, Traum und Beziehung zu bieten. Allerdings muss er der Familie zuvor erst einmal seine Finanzrechnung erläutern, um ihnen aufzuzeigen, dass sich ihr Schuldenstand beachtlich erhöht hat.

Schuldenberatung und Beziehungsprobleme auf RTL

Auch er sieht keine Option mehr, den kreativen Traum mit neuem Leben zu erfüllen – aber immerhin glaubt er, das Finanz-Drama der Baschins in den Griff zu bekommen, wenn alle am gleichen Strang ziehen. Erneut muss Peter Zwegat den Schuldenberg bezwingen und nebenher auch das menschliche Schicksal seiner Mandanten managen, wenn auf RTL eine neue Folge von „Raus aus den Schulden“ am Mittwoch, den 06. November 2013 um 21.15 Uhr läuft.

Bild: (c) RTL

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Raus aus den Schulden auf RTL: Reiterhof bei Oranienburg in Gefahr

Zu diesem Beitrag gibt es 4 Kommentare.

von Karahisar am 7. November 2013 - 00:27 Uhr

Ich habe mal ein bischen gegooglet und bin der meinung ein reiterhof zeltplatz wäre etwas was sinn machen würde, und dann werbung durch internet für familien 🙂
ich denke ich hätte da eine menge ideen .

lg

von manuel wolf am 7. November 2013 - 11:30 Uhr

Hallo ich heisse Manuel u. Bin 43 jung macht mehr grillabende u. Glühwein helfe euch gerne LG.

von m. u. am 13. November 2013 - 22:15 Uhr

488.000 euro schulden. bei solch´ einer summe, muss doch der normale menschenverstand hellhörig werden. die familie baschin hat nicht verstanden, auf welchem großen “fuss” sie leben!!! vielleicht ist ein UMDENKEN durch eine insolvenz möglich. sonst lernt die familie NIE dazu.

von R. Gayda am 15. November 2013 - 21:51 Uhr

Ich finde es traurig und kann nicht verstehen, dass die Bank nicht besser beraten hat.
Aus meiner Erfahrung sichern sich die Banken doch vor Kreditvergabe mehr als zu 100% ab.
Wir hatten 30 Jahre einen sehr gut laufenden Ponyhof. Wir haben mit der Zeit
eine sehr gute Lösung für gleichbleibende Einnahmen gefunden.
Bei Interesse könnt Ihr mich gerne kontaktieren. LG.

Hinterlasse eine Meinung zu: Raus aus den Schulden auf RTL: Reiterhof bei Oranienburg in Gefahr

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!