FC St. Pauli: Entlassung von Trainer Michael Frontzeck

6. November 2013 - 10:03 - keine Kommentare

Der FC St. Pauli hat am heutigen Mittwoch überraschend seinen Trainer Michael Frontzeck entlassen. Ausschlaggebend war dabei nicht die aktuelle sportliche Situation, sondern unterschiedliche Vorstellungen über eine mögliche Vertragsverlängerung.

Paukenschlag beim FC St. Pauli – Trainer Michael Frontzeck wurde am heutigen Mittwoch entlassen. Aktuell auf Rang 8 in der 2. Fußball-Bundesliga angesiedelt, haben die Hamburger zwar am Wochenende das Topspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern verloren, dennoch fehlen dem Verein gerade einmal vier Punkte bis zum Relegationsplatz. Zuletzt war die sportliche Entwicklung des Kize-Klub äußerst erfreulich gewesen.

FC St. Pauli: Entlassung von Trainer Michael Frontzeck

Dann die heutige Reaktion des Vereins – die Entlassung von Trainer Michael Fronzeck. Sportchef Rachid Azzouzi hatte damit auf die unteschiedlichen Vorstellungen bei der Vertragsverlängerung reagiert. Frontzeck hatte eine schnelle Entscheidung und einen Zweijahresvertrag gefordert, während der Verein bis zur Winterpause abwarten wollte. Diese Unstimmigkeiten über die Zukunft haben nun die Verantwortlichen zum Handeln gezwungen.

Bild: FC St. Pauli von javierrldn, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: FC St. Pauli: Entlassung von Trainer Michael Frontzeck

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!