VfB Stuttgart: Abdisalam Ibrahim von Strömsgodset IF im Visier

5. November 2013 - 07:42 - keine Kommentare

Der VfB Stuttgart hat am vergangenen Wochenende einen erheblichen Rückschlag erleiden müssen, dennoch scheint das Team auf einen guten Weg zu sein. Mit Abdisalam Ibrahim von Strömsgodset IF könnte man den Handlungsspielraum von Trainer Thomas Schneider deutlich erweitern.

Ursprünglich hatte der VfB Stuttgart bis zur Winterpause mit maximal drei Wettbewerben kalkuliert. Aber durch das Ausscheiden im DFB-Pokal und in der Europa League-Qualifikation hat man einen sehr umfassenden Kader, der eventuell schon im Winter reduziert werden könnte. Kandidaten dafür sind sicherlich Christian Molinaro oder Tunay Torun, die bislang in dieser Spielzeit kaum zum Zug gekommen sind. Sollte es hier den ein oder anderen Abgang geben, wäre auch Platz für mögliche Neuverpflichtungen.

VfB Stuttgart: Abdisalam Ibrahim von Strömsgodset IF im Visier

Unter anderem soll sich der VfB mit Abdisalam Ibrahim von Strömsgodset IF beschäftigen. Der vielseitige Mittelfeldspieler ist derzeit von Manchester City nach Norwegen ausgeliehen und hat dort einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Bei den Briten hat man trotz alledem keine Verwendung angesichts des hochkarätigen Mittelfelds für Ibrahim, der nun den Weg in die Bundesliga finden könnte. Der 22jährige, der in dieser Spielzeit 26 Partien bestritt und dabei zwei Tore erzielte sowie drei weitere vorbereitete, könnte für rund 800.00 Euro wechseln.

Allerdings ist der VfB Stuttgart mit seinem Interesse nicht allein, denn auch Lazio Rom, der Ac Florenz und der FC Everton sollen sich mit dem Talent aus Norwegen beschäftigen.

Bild:VfB Stuttgart von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: VfB Stuttgart: Abdisalam Ibrahim von Strömsgodset IF im Visier

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!