Biathlon: Miriam Gössner hofft auf Östersund-Start

1. November 2013 - 10:15 - keine Kommentare

In knapp drei Wochen startet der Biathlon-Weltcup 2013/14 im schwedischen Östersund in den olympischen Winter. Auf eine Teilnahme an der ersten Weltcupstation hofft auch Miriam Gössner, die nach ihrer schweren Verletzung aktuell noch Trainingsrückstand aufweist, aber hart für ihr Comeback arbeitet.

Die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi sind der absolute Saison-Höhepunkt der Wintersporter. Deshalb kann es durchaus vorkommen, dass der ein oder anderen Topathlet bei diesen langen Winter lieber eine Weltcuppause einlegen wird, statt jedes Rennen in Angriff zu nehmen. Entsprechende Pausen für den Kopf und den Körper sind unheimlich wichtig, um sich auch bei Olympia in Hochform präsentieren zu können. Auch für Miriam Gössner ist Sotschi natürlich das große Ziel in diesem Winter, die nach ihrem schweren Fahrradunfall hart an ihrem Comeback arbeitet.

Die schmerzhafte Rückenverletzung hatte sie zu einer wochenlangen Trainingspause gezwungen und nur die hohen Ziele haben sie an ihr Comeback glauben lassen. “Ja definitiv. Ich glaube, wenn ich nicht diesen großen Willen gehabt hätte, dass ich wieder ganz vorne mit dabei sein will, dann hätte ich das nicht gemacht” sagte die sympthische Biathletin gegenüber Sport1 in einem Interview.

Biathlon: Miriam Gössner hofft auf Östersund-Start

Das Nahziel könnte vorerst der erste Weltcup in Östersund sein, auch wenn die Zeit langsam eng wird. “Ja das wird schwierig. Natürlich ist es mein Wunsch in Östersund dabeizusein. Aber wenn es im Hinblick auf Sotschi sinnvoller ist, noch einmal eine Trainingswoche einzuschieben, dann werde ich mir die Zeit nehmen.” sagte Gössner bei Sport1. Allerdings macht die 23jährige einen sehr fitten Eindruck, der einen Start keinesfalls ausschließt. Die deutschen Fans würde es jedenfalls freuen, Miriam Gössner wieder in der Spur zu sehen.

Bild:Miriam Gössner von Günter Hentschel, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Biathlon: Miriam Gössner hofft auf Östersund-Start

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!