Tortenschlacht – Wer backt am besten? auf Vox mit Sarah Wiener

2. November 2013 - 14:58 - 5 Kommentare

Vox hat den Samstagnachmittag dazu auserkoren, ein neues Küchenformat auszuprobieren: Bei der „Tortenschlacht“ stellt sich die Frage „Wer backt am besten?“ und die Köchin Sarah Wiener sowie der Konditorweltmeister Bernd Siefert müssen die Ergebnisse von zwei gegeneinander antretenden Kandidaten bewerten.

Es wird süß und zuckrig auf Vox: „Tortenschlacht – Wer backt am besten?“ wird als eine von etlichen Backsendungen auf verschiedenen Sendern ein Duell am Backofen ausrichten, in dem zwei KandidatInnen zeigen müssen, dass sie mit Mehl, Teig und Backformen umgehen können. Profi-Köchin und Autorin Sarah Wiener behält die Arbeiten im Auge, der Weltmeister der Konditoren Bernd Siefert wird dann seinen geübten Blick über die kreativen Leistungen werfen. Und dabei wird der Phantasie in der Küche keine Grenze gesetzt, wenn die beiden Kontrahenten in zwei Durchgängen nicht nur Talent und Wissen mitbringen müssen, sondern sich auch etwas einfallen lassen.

Tortenschlacht: Neue Back-Show mit Sarah Wiener und Bernd Siefert

Denn in der „Tortenschlacht“ müssen sie sich dem Gewohnten auf neue Weise nähern: Die erste Aufgabe der neuen Koch-und-Back-Show auf Vox wird darin bestehen, ein altbekanntes Kuchenrezept auf ganz eigene Weise abzuändern. Dies kann zu sehr merkwürdigen Ideen führen – gebratener Schinken auf einem Blechkuchen etwa – oder aber auch zu einer erfolgreichen Neuentwicklung, die zum Nachmachen anregt.

Im zweiten Durchgang wird die Sache dann noch komplizierter und optisch anspruchsvoller. Denn nun müssen die beiden Amateur-Bäcker beweisen, dass sie innerhalb nur weniger Stunden in der Lage sind, eine Torte zuzubereiten, die einem bestimmten Motto angepasst wird – Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen, es gibt etliche Anlässe, für die feierliche Kuchen gebacken werden und man kann sicher sein, dass die KandidatInnen alle Hände voll zu tun haben, um der Aufgabe gerecht zu werden.

Wer backt am besten? Vox will es in der neuen Kochshow herausfinden

Am Ende werden Sarah Wiener und Bernd Siefert dann entscheiden, welcher der beiden Kandidaten sich besser geschlagen hat und zum besten Amateur-Bäcker gekürt wird. Die Entscheidung fällt vor dem Schloss Neuhardenberg in Berlin und der Gewinnerin oder dem Gewinner winken 1.000 Euro als Preisgeld.

Zunächst wird Vox vier Folgen von „Tortenschlacht – Wer backt am besten?“ ausstrahlen. Die erste Episode wird am Samstag, den 02. November 2013 um 17 Uhr gesendet.

Bild: (c) Foto: VOX/Jörg Carstensen

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Tortenschlacht – Wer backt am besten? auf Vox mit Sarah Wiener

Zu diesem Beitrag gibt es 5 Kommentare.

von sanny 70 am 2. November 2013 - 18:06 Uhr

Habe gerade diese Show gesehen. Bin selber gelernte Bäckerin/ Konditorin und wollte nur mal sagen das in der vorgegebenen Zeit die Böden/ Cremes doch gar nicht richtig auskühlen können bzw. fest werden. Das hat man ja an den weichen, wackeligen Torten gesehen.

von Cornelia am 2. November 2013 - 18:14 Uhr

Leider haben wir die Herzlichkeit von Sarah Wiener sehr vermisst, auch von
Herr Siefert war Überheblichkeit zu spüren.

Was sollte die Aussage “erstaunlicherweise ist der Gewinner ,,,” läßt vermuten – ich wollte dich ja nicht – hatte aber keine andere Wahl.

Leider sollte Frau Wiener vielleicht noch mal etwas von den bereits im Fernsehen laufenden Koch-Schlachten o.ä. abschauen.

Was erwartet Frau Wiener als Profi-Köchin und der Weltmeister von Hobby-Bäckern??? Wie wäre es mit etwas mehr Anerkennung.

Herzliche und sonnige Grüße Cornelia

von Edith am 2. November 2013 - 18:43 Uhr

Bin ebenfalls enttäuscht von der ersten Sendung. Alles ein einziger Stress,daraus kann nichts gutes werden. Mein Vorschlag wäre ein Tag für Vorbereitungen,Teig backen usw. und ein Tag für Fertigstellung und Deko. Dann könnte man faire Bewertungen abgeben.

von Heck Ulrike am 3. November 2013 - 21:37 Uhr

Ich werde mir die nächsten Sendungen nicht mehr ansehen.
Aufgaben,die gestellt werden, sollten realistisch und erfüllbar sein.
Wie wäre es wenn die “Spezialisten” -und auf Normalsterbliche
herabsehende- den Hobbybäckern einmal zeigen würden, was Sie uns in dieser Zeit
unter den gleichen Bedingungen herstellen können. Das würde mich
nämlich sehr interessieren.
Viele Grüße Ulrike

von Birkmayer Brigitte am 4. November 2013 - 17:45 Uhr

Absoluter Schwachsinn – wer kann denn eine mehrstöckige Hochzeitstorte in
3 Stunden backen – die Creme wird niemals fest, Deko- und Feinarbeit – die
einzige Kandidatin die es geschafft hatte wurde wegen zu dicker Fondantdecke
ausgemustert, die selbstgefällige Frau Wiener – die schon bei Kerner kocht nie
ihre Gerihte fertig bekam, – fand beim späteren Sieger zuerst viel zu viel Alkohol in der Torte und dann war der Mann plötzlich kreativ und – oh Wunder – Frau Wiener setzte sich durch – mit einer Torte, die wohl keiner je haben möchte – einmal und nie wieder – schade um die Zeit – LG Brigitte

Hinterlasse eine Meinung zu: Tortenschlacht – Wer backt am besten? auf Vox mit Sarah Wiener

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!