Formel 1: Großer Preis von Indien 2013 mit Sebastian Vettel als neuen Weltmeister?

27. Oktober 2013 - 08:45 - keine Kommentare

Der Große Preis von Indien 2013 in Greater Noida, der live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, könnte zur Triumpffahrt für Sebastian Vettel werden. Der Red Bull-Pilot startet von der Pole Position und braucht lediglich einen fünften Rang um neuer Weltmeister zu werden.

Die beeindruckende Bilanz in Indien hat Sebastian Vettel am gestrigen Samstag weiter fortgesetzt. Bislang gab es in Greater Noida zwei Formel 1 Rennen, die jeweils von Sebastian Vettel entschieden wurden. Zudem war der 25jährige dabei auch jedes Mal von der Pole Position aus ins Rennen gegangen. Beim Qualifying zum Großen Preis von Indien 2013 hat sich Vettel nun wieder die Pole Position gesichert und die Folge wäre natürlich ein entsprechender Sieg am heutigen Sonntag.

Großer Preis von Indien 2013 mit Sebastian Vettel als neuen Weltmeister?

Eigentlich braucht Sebastian Vettel nicht mehr groß Gas geben, denn ein fünfter Platz würde bereits für den vierten WM-Titel reichen. Aber halbe Sachen kennt der Red Bull-Pilot einfach nicht und so war die Pole fast eine Selbstverständlichkeit. Erfreulich ist zudem, dass sich mit Nico Rosberg ein zweiter Deutscher neben Vettel in der ersten Startreihe einordnen darf. Der Mercedes-Pilot will es dem Champion so schwer wie möglich machen. Dahinter sind Lewis Hamilton und Mark Webber zu finden, die vor Felipe Massa und Kimi Räikkönen ins Rennen gehen. Nico Hülkenberg auf der 7 vervollständigt das gute deutsche Ergebnis, allerdings muss er sich gegen Fernando Alonso behaupten.

Der Große Preis von Indien wird live ab 10.30 Uhr bei RTL übertragen. Unter rtl.de gibt es den entsprechenden Live-Stream dazu.

Bild: (c) RTL / Lukas Gorys

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Formel 1: Großer Preis von Indien 2013 mit Sebastian Vettel als neuen Weltmeister?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!