Herbstvolksfest 2013 in Köln am Deutzer Rheinufer: Kirmes in Köln

26. Oktober 2013 - 09:18 - keine Kommentare

Am Deutzer Rheinufer wird ab Ende Oktober und bis Anfang November das Herbstvolksfest in Köln beginnen: Über eine Woche lang werden die Besucher der traditionsreichen Kirmes in der Rheinmetropole bei rasanten Fahrgeschäften, leckeren Gourmet-Imbissen und lohnenswerten Sonderveranstaltungen Spaß und Vergnügen finden.

Beim diesjährigen Herbstvolksfest in Köln wird wieder das Jupiter-Riesenrad das Deutzer Rheinufer überblicken, während es beim Break Dance Nr. 1, dem Circus Circus, dem XXL, dem Boostermaxxx, dem High Energy, dem Top Spin No 2, dem Tornado, der Disco und der Formel 1 rasant auf den Fahrgeschäften hergeht. Auf der Piraten-Rutsche wird es feucht-fröhlich und der Klassiker, die Wilde Maus, wird Adrenalin-Junkies ebenso begeistern, wie jene, die es etwas ruhiger mögen. In den Geisterbahnen „Halloween“, „Geisterschlange“, „Horror House“ und „Psycho“ wird man sich munter gruseln können, die multi-dimensionale Show „U 3000“ wird dann das Publikum mitten ins Geschehen versetzen.

Herbstvolksfest am Deutzer Rheinufer: Kirmes in Köln

Kinder kommen auf ihren Karussells, wie dem Zauber der Phantasie oder dem Kettenkarussell Balluna auf ihre Kosten, während auch beim Ring- und Ballwerfen, beim Enten-Angeln, beim Laser-Schießen, dem Kamelrennen Derby und dem Gewinn-Bagger Spaß und Freude aufkommen. Zu einem richtigen Rummel gehören auch die kulinarischen Spezialitäten: Beim Kölner Herbstfest wird es verschiedene Grill-Angebote geben und natürlich auch all die Süßspeisen, die untrennbar mit der Kirmes verbunden sind, von Crêpes über Zuckerwatte bis zu gebrannten Mandeln.

Neben den traditionellen Rummelplatz-Attraktionen wird das Herbstvolksfest in Köln auch wieder verschiedene Highlights präsentieren: Am Eröffnungstag, dem 25.10. wird die Fotoausstellung „125 Jahre Eingemeindung Deutz“, die über den gesamten Zeitraum des Rummels gesehen werden kann, von Ludwig Sebus mit Kölschen Liedern eingeleitet. Gleich am zweiten Tag der Kirmes, dem 26.10. wird das Fest in Köln-Deutz mit dem großen Feuerwerk abschließen, nur wenige Tage später, am Dienstag, den 29.10., wird das Zelt gegenüber des Riesenrades zur „Ladies Night“ einladen. Bei guter Musik kostet ein Glas Sekt dann ab 18 Uhr nur 1 Euro.

Spaß und Vergnügen auf dem Kölner Rummel

Am darauf folgenden Familientag (am Mittwoch, den 30.10.) werden die Fahrgeschäfte nur die halben Preise pro Fahrt berechnen und am 31.10. wird dann im dem Riesenrad gegenüber gelegenen Zelt der „Bayerische Abend“ gefeiert: Eine halbe Maß wird ab 18 Uhr für nur 3,50 Euro angeboten, während die passende Musik gespielt wird.

Das Herbstvolksfest in Köln wird am Deutzer Rheinufer vom 25. Oktober bis zum 03. November 2013 gefeiert. Von Montag bis Samstag ist die Kirmes von 14 Uhr an geöffnet, am Sonntag bereits ab 11 Uhr und an Allerheiligen erst ab 18 Uhr.

Bild:Herbstvolksfest von tev null, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Herbstvolksfest 2013 in Köln am Deutzer Rheinufer: Kirmes in Köln

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!