WTA-Masters 2013: Angelique Kerber trifft auf Williams, Radwanska und Kvitova

21. Oktober 2013 - 09:29 - keine Kommentare

Bei den WTA-Masters 2013 in Istanbul, die vorwiegend als Live-Stream übertragen werden, hat Angelique Kerber eine schwere Gruppe erwischt. Die aktuelle deutsche Nummer 1 trifft auf Titelverteidigerin Serena Williams (USA), Agnieszka Radwanska (Polen) und Petra Kvitova (Tschechien).

Am Ende hat es für Angelique Kerber doch noch für die WTA-Masters 2013 in Istanbul gereicht, auch weil Maria Sharapova aus Verletzungsgründen absagen musste. Bereits zum zweiten Mal darf damit die aktuelle deutsche Nummer 1 beim Turnier der besten acht Spielerinnen des Jahres teilnehmen und damit ihren sportlichen Stellenwert unterstreichen.

WTA-Masters 2013: Angelique Kerber trifft auf Williams, Radwanska und Kvitova

Allerdings dürfte das Halbfinale eine besonders schwere Aufgabe werden, denn die Auslosung in der türkischen Metropole hat eine enorm starke Gruppe für Kerber ergeben. Die 25jährige muss in den kommenden Tagen gegen Serena Williams (USA), Agnieszka Radwanska (Polen) und Petra Kvitova (Tschechien) und damit droht eine ähnliche Bilanz wie im vergangenen Jahr, als Kerber nach Niederlagen gegen Williams, Asarenka und Li ohne einen Matchgewinn nach Hause fahren musste.

In der zweiten Gruppe des WTA-Masters stehen sich Viktoria Asarenka (Weißrussland), Sara Errani (Ialien), Jelena Jankovic (Serbien) und Li Na (China) gegenüber. Die Gruppenspiele des WTA Masters werden als Live-Stream bei ran.de und tennis.de übertragen. Am Wochenende sind die Halbfinals und das Finale zusätzlich bei Sat.1 Gold im Fernsehen zu sehen.

Bild:Angelique Kerber von Kenneth Hong, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: WTA-Masters 2013: Angelique Kerber trifft auf Williams, Radwanska und Kvitova

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!