Amazon Kindle Fire HD und HDX: Neue Tablets auch in Deutschland

17. Oktober 2013 - 11:19 - keine Kommentare

Amazon will die E-Book-Reader und Tablet-PCs „Kindle Fire HD“ und „Kindle Fire HDX“ auch nach Deutschland bringen: Preiswert und leistungsstark sollen die 7 und 8,9 Zoll großen Geräte vor allem gegen die Konkurrenz von Apple, Microsoft und Google antreten.

In den USA kann man schon seit Ende September in den Genuss der zweiten Generation des „Kindle Fire HD“ kommen und sich bereits zwischen der 7 Zoll und der 8,9 Zoll Variante des „Kindle Fire HDX“ entscheiden, nun will Amazon dafür sorgen, dass auch in Deutschland die iPad-, Nexus- und Surface-Alternativen abgesetzt werden. Ab Ende Oktober und Mitte November soll man die Tablet-PCs kaufen können, also direkt zum Weihnachtsgeschäft, während dessen sich gerade auch die Elektronikhersteller einen erbarmungslosen Konkurrenzkampf liefern. Für die neuen Amazon-Tablets stehen die Chancen dabei recht gut, denn die hervorragend ausgestatteten Geräte werden auch zu marktfähigen Preisen angeboten.

Amazon startet ab Ende Oktober Kindle Fire Varianten in Deutschland

Die Neuauflage des „Amazon Kindle Fire HD“ wird als 7-Zoll-Variante für bereits 129 Euro zu haben sein. Darin werden zu einem 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor das HD-Display in einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, WLAN und Stereo-Lautsprecher kommen, bei einem Speicher von 8 GB. Den doppelten Speicherplatz gibt es für 159 Euro – in beiden Fällen wird der Sperrbildschirm für Werbeeinblendung genutzt. Möchte man darauf verzichten, werden 144 und 174 Euro für den Fire HD in der zweiten Generation fällig.

Beim „Amazon Kindle Fire HDX“ wird es noch weitere Auswahlmöglichkeiten geben: Zum einen wird man entscheiden müssen, ob man einen 7 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln möchte oder mit 8,9 Zoll die deutlich größere Variante mit 2.560 x 1.600 Pixeln wählt.

Entsprechend divers fällt auch die Preisgestaltung aus: In der 7er Variante unterscheiden sich zusätzlich ein Version mit 16 GB und Werbeeinblendungen für 229 Euro und eine, die mit 64 GB daherkommt, LTE-fähig ist (allerdings nur im Vodafone Netz) und zudem ohne Werbung ausgeliefert wird. Diese kostet dann 404 Euro, während der „Kindle Fire HDX“ mit 8,9 Zoll 379 Euro kosten wird und dabei 16 GB aufweist und Werbung auf dem Sperr-Screen zeigt, beziehungsweise 594 Euro mit LTE, 64 GB und ohne Werbung bietet.

Amazon Kindle Fire HDX und HD mit Fire OS 3.0

Alle neuen Amazon-Reader und Tablet-PCs sind mit dem hauseigenen „Fire OS 3.0“ ausgestattet: Diese Android-Variante ist besonders auf die E-Book-Funktionen und leichter Zugang zu Amazon-Angeboten ausgelegt, bietet den Nutzern aber auch etliche weitere Möglichkeiten, von der einfachen Bedienbarkeit zu profitieren.

Das „Amazon Kindle Fire HD“ wird am 24. Oktober 2013 in Deutschland erhältlich sein, die Versionen des „Amazon Kindle Fire HDX“ folgen dann am 19. November 2013.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Amazon Kindle Fire HD und HDX: Neue Tablets auch in Deutschland

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!