SV Werder Bremen: Aaron Hunt soll im Winter verlängern

14. Oktober 2013 - 08:01 - keine Kommentare

Weserstadion

Derzeit kann Werder Bremen mit der Entwicklung in dieser Spielzeit durchaus zufrieden sein. Abseits des sportlichen Geschehens arbeitet Manager Thomas Eichin weiterhin am Gerüst der Mannschaft für die kommenden Jahre und dort Aaron Hunt eine entscheidende Rolle spielen. Bis zum Winter wollen beide Parteien eine grundsätzliche Einigung erzielt haben.

Natürlich ist Kevin de Bryune derzeit ein Thema beim SV Werder Bremen. Der belgische Nationalspieler war im vergangenen Jahr der Leistungsträger schlechthin im Trikot der Grün-Weißen gewesen, musste aber nach seine Leihe zum FC Chelsea zurückkehren. Mittlerweile scheint der flexible Mittelfeldspieler keine guten Aussichten in London zu besitze. Ein solcher Umstand ruft fast reflexartig neue Interessenten auf den Plan, vor allem der VfL Wolfsburg bemüht sich sehr um die Dienste von de Bryune. Auch beim SV Werder Bremen versucht man Kontakte zu halten, um den Belgier im Winter wieder an die Weser zu lotsen. Eine schnelle Lösung wird es in diesem Poker allerdings nicht geben.

SV Werder Bremen: Aaron Hunt soll im Winter verlängern

Zudem rücken noch andere wichtige Personalien auf die Agenda von Manager Thomas Eichin. Unter anderem läuft der Vertrag von Aaron Hunt im kommenden Sommer aus und Gespräche sollten bereits im September angelaufen sein. Bislang übt man sich aber von beiden Seiten in Zurückhaltung, denn die Perspektive spielt für beide Seiten eine entscheidende Rolle. Werder muss schauen, ob das Gehalt des Mittelfeldspielers ohne Mehreinnahmen aus dem Europapokal zu stemmen ist und Hunt selbst würde gerne wieder auf der europäischen Bühne vertreten sein. Bis zum Winter muss und möchte man deshalb eine Lösung finden.

Bild:SV Werder Bremen von sandro.s, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: SV Werder Bremen: Aaron Hunt soll im Winter verlängern

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!