Brückeneinsturz in Berlin-Karlshorst mit einem Toten

13. Oktober 2013 - 07:40 - 1 Kommentar

Gestern Abend ist beim einem Brückeneinsturz in Berlin-Karlshorst ein Bauarbeiter ums Leben gekommen. Laut ersten Erkenntnissen ist eine Behelfsbrücke in Rutschen gekommen und hatte die Bauarbeiter mit in die Teife gerissen. Zwei Arbeiter kam umgehend ins Krankenhaus, einer von ihnen erlag später seinen schweren Verletzungen.

Derzeit werden am S-Bahnhof in Berlin-Karlshorst umfassende Sanierungsarbeiten vorgenommen. Die Brücke, die dem Bahnhof unmittelbar vorgelager ist, reicht über eine wichtige Verkehrsstraße, die aber aufgrund der derzeitigen Bauarbeiten gesperrt. Weil auch aktuell kein S-Bahnverkehr eingesetzt ist, konnten weitere Ausmaße des Unglücks verhindert werden.

Brückeneinsturz in Berlin-Karlshorst mit einem Toten

Laut ersten Erkenntnissen ereignete sich Brückeneinsturz gegen 17 Uhr. Eine Behelfsbrücke war ins Rutschen geraten und die Bauarbeiter unmittelbar mit in die Tiefe gerissen. Zwei schwerverletzte Arbeiter wurden mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, dort allerdings erlag einer von ihnen seinen schweren Verletzungen. Weitere Bauarbeiter, die auf der Baustelle zu tun hatten, mussten mit leichten Verletzungen beziehungsweise Schock behandelt werden. Die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk waren vor Ort, um die Rettungsmaßnahmen zu leiten. Die Kollegen des verstorbenen Bauarbeiters werden aktuell von einem Psycholgen betreut.

Die Folgen für die Sanierungsarbeiten am S-Bahnhof Karlshorst sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar.

Bild:Berlin-Karlshorst von IngolfBLN, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Brückeneinsturz in Berlin-Karlshorst mit einem Toten

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Verona am 13. Oktober 2013 - 09:40 Uhr

Schrecklich was da passiert ist. Gegen 16:30 Uhr war ich noch am Bahnhof und kurz danach flogen die Hubschrauber über mir. Das das passiert ist war nicht zu erahnen.

Warum?

Hinterlasse eine Meinung zu: Brückeneinsturz in Berlin-Karlshorst mit einem Toten

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!