Das ist Spitze! In der ARD mit Veronica Ferres und Heiner Lauterbach

10. Oktober 2013 - 19:11 - 1 Kommentar

Kai Pflaume stellt sich zum dritten Mal vor die wabenartig angeordnete Spielshow-Kulisse in der ARD: Für „Das ist Spitze!“ wurde das „Dalli Dalli“ Konzept von Hans Rosenthal modernisiert und kann seitdem auch ein aktuelles Publikum mit rasanten Raterunden überzeugen.

Hans Rosenthal ist für „Dalli Dalli“ auch Jahrzehnte nach dem Ende seiner Show unvergessen, mit Kai Pflaume hat er einen würdigen Nachfolger gefunden. Nach dem Wechsel vom ZDF zum NDR und nun in die ARD, inklusive der Namensänderung zu „Das ist Spitze!“ nach dem legendären Ausruf des damaligen Showmasters, hat sich auch gezeigt, dass die rasante und amüsante Spielshow in den vergangenen beinahe vierzig Jahren nichts von ihrer Kraft eingebüßt hat. Der Konzeptwechsel zu prominenten KandidatInnen, die in Zweierteams die munteren Spiele bestreiten, hat sich die klassische Unterhaltungssendung erneut ihren Platz im deutschen Fernsehen erfolgreich erkämpfen können. Zum dritten Mal läuft die Traditions-Gameshow nun im Ersten.

Das ist Spitze: Zum dritten Mal mit Kai Pflaume in der ARD

Kai Pflaume ist es gelungen, mit der angebrachten Mischung aus Spaß und Seriosität als Showmaster zunächst bei „Dalli Dalli“ und nun bei „Das ist Spitze!“ die schnellen Raterunden und Aktionsspiele von ihrem Nostalgie-Faktor zu befreien und dabei zu beweisen, dass das 70er Jahre Fernsehen nicht angestaubt sein muss: Beim „Dalli Klick“, bei der „Dalli Tonleiter“ und dem „Dalli Fragebogen“ wird auch heute noch vor den Fernsehgeräten mitgeraten, mitgefiebert und sich überschlagen, um schneller als die Kandidatinnen und Kandidaten im Studio die richtige Antwort zu liefern.

Daran versuchen sich in der dritten Ausgabe in der ARD nun die Schauspielerinnen und Schauspieler Veronica Ferres, Heiner Lauterbach, die Comedians Guido Cantz und Markus Maria Profitlich, die Sängerinnen und Sänger Christina Stürmer und Rolando Villazón, der Moderator Dirk Steffens und die Schauspielerin, Komikerin und Regisseurin Esther Schweins. Mit dabei sind auch wieder erstaunliche und interaktive Spiele, in denen die Promis ihre Aufgaben auf physische Weise lösen müssen.

Prominente Ratefüchse in der Dalli Dalli Nachfolge-Sendung

Wie gut „Das ist Spitze!“ in der „Dalli Dalli“ Nachfolge auch heute noch funktioniert, zeigen auch die anhaltend guten Quoten, die die Spielshow der ARD beschert: Die zweite Ausgabe im XXL-Format, die zum Tag der Deutschen Einheit am 03.10.2013 lief, konnte mit 5,06 Millionen Zuschauern sich vor diverse Serien, TV-Events und Wiederholungen setzen.

Am 10. Oktober 2013 wird „Das ist Spitze!“ nun wieder in normaler Länge von 90 Minuten ab 20.15 Uhr unter der Moderation von Kai Pflaume in der ARD gesendet.

Bild:Veronica Ferres von Das Balue Sofa, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Das ist Spitze! In der ARD mit Veronica Ferres und Heiner Lauterbach

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Ritter Twitter am 11. Oktober 2013 - 01:03 Uhr

Back to the Future !
Geht doch !

Hinterlasse eine Meinung zu: Das ist Spitze! In der ARD mit Veronica Ferres und Heiner Lauterbach

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!