Lady Gaga: Joe Calderone lässt die Sau raus!

30. August 2011 - 19:44 - keine Kommentare

Joe Calderone ist das fiese Über-Ich von Lady Gaga (25): Zuhälter-Visage, schware Haartolle – wann immer der Kerl auftaucht ist volle Deckung angesagt. Auch bei den MTV Video Music Awards lies der böse Joe seinen ungezügelten Trieben freien Lauf…

In der Verkleidung des Joe Calderone ist Lady Gaga ganz auf fieser Kerl getrimmt – und der Rollentausch vom Pop-Alien zum italo-amerikanischen Macho tut der exzentrischen Sängerin sichtlich gut. So kann Miss Crazy ungehindert in eine andere Haut schlüpfen und ordentlich die Sau raus lassen, ohne sich bei irgendjemandem dafür entschuldigen zu müssen.

Als Joe Calderone beispielsweise Britney Spears ihren Award überreichte hatte, wollte er (sie) noch einen Kuss von der Sängerin – mit der Begründung “Lady Gaga sei zwar sein Mädchen, aber Britney sei schließlich fuckin´ Britney Spears!” Noch eine Spur härter ging es beim Zusammentreffen mit den den Mädels der MTV-Reality Show “Jersey Shore” zu, in der acht junge Italo-Amerikaner einen gemeinsamen Urlaub miteinander verbringen. Teilnehmerin Deena Nicole Cortese erregte mit ihrem schillernden Kleid und ihrer üppigen Oberweite anscheinend so sehr die Aufmerksamkeit des bösen Joe, das der sofort auf Tuchfühlung ging und der 24-Jährigen beherzt an den Busen griff.

Diese lies sich jedoch nicht beirren und bezeichnete die MTV Awards als die “beste Nacht ihres Lebens”. Ein Besucher der Show hingegen twitterte, dass Lady Gaga ihr an den Busen gefasst hätte. Deena Nicole Cortese nahm es offensichtlich mit Humor und schrieb zurück, dass sie sich fortan nie mehr die Brust waschen würde. Das sich Lady Gaga (nicht Joe!) im Anschluss als Fan der Jersey-Mädels outete, trug zur Versöhnung zusätzlich bei.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Lady Gaga: Joe Calderone lässt die Sau raus!

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!