Stern TV auf RTL: Steigende Benzinpreise und Immobilienheuschrecken

2. Oktober 2013 - 20:53 - 1 Kommentar

Am Mittwoch vor dem Tag der Deutschen Einheit zeigt Steffen Hallaschka in seinem Fernsehmagazin „Stern TV“ wieder eine Fülle von Beiträgen, die erstaunliche Geschichten, Testreihen und Informationen zu aktuellen Diskussionen bieten. Mit dabei sind diesmal Spritpreise, ein Immobilienskandal und rappende Polizisten.

Die Reisezeit ist zwar für dieses Jahr erst einmal vorbei, doch Steffen Hallaschka widmet sich in der neuen Ausgabe von „Stern TV“ dennoch einem wichtigen Thema für Autofahrer, das auch das ganze Jahr über nichts an Aktualität einbüßt: Die steigenden Spritpreise lassen den Besuch an der Tankstelle immer wieder in Frustration ausarten – das RTL-Magazin hat die Ergebnisse einer Datenerhebung aus einer neuen App für Smartphones, Navigationsgeräte und im Internet ausgewertet, um herauszufinden, wo und wann man am günstigsten tanken kann. Dabei wird auch erklärt, wie die Spritpreise zustande kommen, während auch die teuerste Tankstelle Deutschlands unter die Lupe genommen wird.

Aktuelle Themen, Berichte und Tests bei Stern TV

Im nächsten Bericht geht es um die sogenannten „Immobilienheuschrecken“: Sie kaufen im großen Stil baufällige Wohnungen und Häuser, die sie jedoch nicht instandsetzen, sondern vergammeln lassen, während die Bewohner mit ernstzunehmenden Gefahren wie maroder Bausubstanz, Schimmel und kaputter Technik leben müssen. Die Investoren kümmern sich um solche Projekte, die lukrativ wirken und stoßen die Ruinen beizeiten ab. Mirco Theiner vom Deutschen Mieterbund e. V. wird im Studio Möglichkeiten erläutern, wie sich Mieter dagegen wehren können.

Von einer erstaunlichen Rettung erzählt „’Garfield’ im Glück: Kater überlebt Schleudergang in der Wachmaschine“. Die Katze einer Foto-Designerin wird aus Versehen in der Wäschetrommel eingesperrt und kann erste nach 20 Minuten und im Anschluss an den Vorwaschgang und das Schleudern befreit werden – beim Tierarzt wird „Garfield“ geholfen, seine Besitzerin Leni Voltea erzählt Steffen Hallaschka von dem Erlebnis.

Ein Jahr lang war die Familie Lilienthal in der Weltgeschichte unterwegs: Svenja und Lars haben mit ihren Kindern Noah und Marlon beschlossen, zehn Länder auf vier Kontinenten zu bereisen und dabei die größtmöglichen Abenteuer zu erleben. Sie sagten „Wir sind dann mal weg!“ und kehrten erst im August heim – bei „Stern TV“ lassen sie ihre Weltreise Revue passieren.

Steffen Hallaschka präsentiert auf RTL Erstaunliches, Erbauliches und Peinliches

In der Rubrik „Stern der Woche“ werden dann Polizisten vorgestellt, die mit einem Rap um Nachwuchs in der Kampagne „Polizei NRW – Bereit, wenn du es bist“ werben. Das Video, mit dem scheinbar junge und potentielle Anwärter für eine Beamtenlaufbahn begeistert werden sollen, hat im Internet schon für Furore gesorgt – teilweise, weil die dort verbreiteten Textpassagen wie „Korrekt! Du fragst nicht nach dem Stundenlohn. Du kriegst’ ne Waffe und ‘ne Mütze und ‘n Megafon!“ ein eher schwieriges Bilder der Polizei in Nordrhein-Westfalen widerspiegeln, und zu einem weiteren Teil, weil die ganze Aktion mehr als peinlich ist (eine weiteres Beispiel lautet „Ab sofort wirst du nach dem Rechten schauen, und aufpassen, dass die Homies keine Scheiße bauen“).

„Stern TV“ mit Steffen Hallaschka läuft auf RTL um 22.15 Uhr am 02. Oktober 2013.

Bild: (c) RTL / Stefan Gregorowius

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Stern TV auf RTL: Steigende Benzinpreise und Immobilienheuschrecken

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Tekin Sahin am 3. Oktober 2013 - 00:00 Uhr

das App GasStations ist besser als die von ihnen Vorgestellt wurde

Hinterlasse eine Meinung zu: Stern TV auf RTL: Steigende Benzinpreise und Immobilienheuschrecken

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!