Verkaufsoffener Sonntag in Hamburg: Shopping in der Hansestadt

29. September 2013 - 07:38 - keine Kommentare

An diesem Wochenende werden Besucher und Einwohner der Hansestadt wieder einmal die Möglichkeit bekommen, auch dann einzukaufen, wenn normalerweise die Läden geschlossen bleiben: Der verkaufsoffene Sonntag in Hamburg am 29. September 2013 Shopping.

Zum Sonntags-Shopping benötigen die Geschäfte in Hamburgs Bezirken gute Gründe: Der verkaufsoffene Sonntag kann nur in Verbindung mit anderen Veranstaltungen durchgeführt werden, die sich auch bezirksübergreifend interessant gestalten – dabei bleibt es den Läden, Passagen und Einkaufszentren aber auch freigestellt, sich daran zu beteiligen. Für den kommenden Sonntag fiel es den Bezirken der Hansestadt leicht, sich aus den vielen Angeboten die betreffenden herauszusuchen: So werden die Läden in Wandsbek wegen der gleichnamigen Wiesn geöffnet haben, Eimsbüttel wegen des Tibarg Weinfests Niendorf und Bergedorf wegen des dortigen Landmarkts.

Verkaufsoffener Sonntag: Einkaufen in Hamburgs Bezirken

In Altona findet gleichzeitig der Schlemmermarkt statt, in Hamburg-Nord die Herbstmeile, in Harburg das Herbstfest. Das Billstedt-Center nutzt den „Tag des Ehrenamtes“ um für die Kundschaft auch am Sonntag da sein zu können. In Hamburg-Mitte währenddessen ist das Filmfest Hamburg der ausschlaggebende Punkt für Aktionen, die mit dem Kino zu tun haben: Die Europa Passage, das Hanse Viertel, die Galleria Passage, die Kaufmannshaus Passage, die Gänsemarkt Passage und das Levantehaus werden Fotoausstellungen, Kurzfilmpräsentationen, Make-Up und Gewinnspiele während der Öffnungszeiten anbieten. Zudem gibt es an verschiedenen Orten Filmmusik in der City und im Passage Kino wird es zwei Filme bei freiem Eintritt zu sehen geben.

In der Innenstadt und in den Bezirken werden dabei auch etliche Kaufhäuser und Shopping Malls öffnen: Neben den bereits genannten Orten gehören hierzu auch das Alsterhaus, der Bleichenhof, EKT Farmsen, das Elbe Einkaufszentrum, der Hamburger Hof, die Hamburger Meile, die Harburg Arcaden, die HSH Nordbank Shopping Passage, das Mercado, das Phoenix Center und das Quarree. Und auch die Ikea-Häuser in Hamburg-Moorfleet und Hamburg Schnelsen, Möbel Höffner in Eidelstedt, Möbel-Kraft in Buchholz und die Poco Domäne Filialen in Altona, Harburg und Wandsbek beteiligen sich am Sonntags-Shopping.

Sonntags-Shopping in der Hansestadt

Beim verkaufsoffenen Sonntag am 29. September 2013 in Hamburg kann man die schönsten Shopping-Passagen und Fußgängerzonen auf entspannte Weise erkunden. Wie gehabt werden die teilnehmenden Center und Läden zwischen 13 und 18 Uhr die Gelegenheit geben, außerhalb der regulären Öffnungszeiten zu bummeln, zu stöbern, zu flanieren und zu shoppen.

Bild:Hamburg Shopping von mueritz, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Verkaufsoffener Sonntag in Hamburg: Shopping in der Hansestadt

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!