Lindsay Lohan: Will Blut weinen wie die Vampire

22. August 2011 - 23:19 - keine Kommentare

Linday Lohan (25) outet sich immer mehr als echter Horrorfan: lies sich die Schauspielerin (“Ich weiß, wer mich getötet hat”) derletzt noch mit blutigem Messer und vor verschmierter Tapete fotographieren, so träumt sie nun davon, Blut weinen zu können…

Inspiriert hätte sie dabei die Serie “True Blood”, in der die untoten Blutsauger roten Körpersaft aus den Augen absondern. Lindsay findet das jedenfalls saumäßig cool und jammerschade, dass sie sowas selbst nicht kann: “Ich wünschte, ich könnte Blut weinen. Das wäre noch viel theatralischer, viel effektiver”, gab die 25-Jährige auf Twitter Protokoll. Was wohl ihr Seelenklemptner dazu sagt, wenn sie zum wiederholten Mal die komplette Couch mit dem roten Körpersaft vollheult? Lindsay scheint jedenfalls in einen regelrechten “True Blood”-Rausch verfallen zu sein, konsumiert oftmals mehrere Folgen pro Tag und bekommt dabei immer noch nicht genug.

Die Kettensäge im Schrank wird sie allerdings bei Raptstar Pitbull (30) lassen müssen: den will sie nämlich verklagen, weil er in seinem Song “Give Me Everything” ziemlich zweideutig über den Star gedichtet hatte: “Hustlers move aside, I´m so tiptoein´ to keep it flowin´. I got it locked up like Lindsay Lohan.” Leider sieht die Aktrice in dem Texte ihre Persönlichkeitsrechte verletzt und ihren guten Ruf durch den Schmutz gezogen, weshalb sie sofort die amerikanische Gewerkschaft für Schauspieler (“Screen Actors Guild”) eingeschalten hatte. “Solche Verleumdungen durch die Verwendung meines Namens muss ich nicht hinnehmen. Wenn bei Pitbull die Kasse klingelt, dann bitte nicht, in dem er meinem Namen durch den Dreck zieht”, wehrt sich Lindsay, die lieber selbst für hausgemachte Skandal wie etwa die blutigen Horrorfotos sorgt.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Lindsay Lohan: Will Blut weinen wie die Vampire

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!