Die 25 originellsten Leidenschaften auf RTL mit Sonja Zietlow

18. September 2013 - 19:06 - keine Kommentare

Hereinspaziert zur RTL-Freak-Show: Wie auf dem Jahrmarkt früherer Jahrhunderte präsentiert der Privatsender in seiner Rankingshow „Die 25 originellsten Leidenschaften“ einmal mehr eine Menagerie ans Skurrilitäten, süffisant vorgestellt von Sonja Zietlow, bei der die eingeblendeten Promis echauffiert ihre Köpfe schütteln können.

Wer will noch mal, wer hat noch nicht? Dass Sonja Zietlow in der Präsentation ihrer Ranking-Show nicht die Kluft eines Zirkus-Direktors oder Jahrmarkt-Schreiers anlegt, verwundert ein wenig, werden doch regelmäßig bei Themen wie dem aktuellen – „Die 25 originellsten Leidenschaften“ – Absonderheiten ausgestellt, wie sie in früheren Zeiten in Kuriositätenkabinetts zu sehen waren. Attraktionen wie „der Mann ohne Unterleib“ oder die „bärtige Dame“ weichen auf RTL nun „der Bodybuilding-Frau, die aussieht wie ein Mann“ und „dem Mädchen, das wie eine Puppe aussieht“.

Damals wie heute soll diese Ausstellung der ungewöhnlichen Eigenheiten die eigene „Normalität“ bestätigen und zudem eine makabere Neugierde befriedigen – der Unterschied besteht lediglich darin, dass der bourgeois-wohlige Schauer dem konsternierten Kopfschütteln gewichen ist. Gegafft wird noch immer.

Die 25 originellsten Leidenschaften: Ranking-Show aus den RTL-Archiven

Auf der Straße würden die meisten Leute weggucken oder nur verstohlene Blicke riskieren, die sichere Barriere des Fernsehschirms – wie das Absperrband auf dem Jahrmarkt – lässt bei „Die 25 originellsten Leidenschaften“ jedoch zu, die Freak Show vollständig auszukosten: Caroline Wang ist 32 Jahre alt und hat sich mit täglichem Bodybuilding-Programm und einer strengen Diät aus Aufbaustoffen einen Körper geschaffen, der auf den ersten und auch auf den zweiten Blick eher männlich wirkt. Mit gewaltigen Muskeln und kantigem Kinn entspricht sie ihrem eigenen Ideal, während es sogar Jürgen Milski als einem der eingeblendeten Promi-Kommentatoren die Sprache verschlägt.

Als nicht minder abnorm wird dann die 16-jährige Venus Palermo dargestellt, die sich durch Schminke und Kostüme optisch ihrem Schönheitsideal einer Manga-Figur oder eines Modepüppchens annähern will – natürlich klappen da einige Kinnladen bei den Promis herunter und man kann nur froh sein, dass sie nicht wie die Damen früherer Tage in Ohnmacht fallen.

Dafür gibt es dann auch noch einige Aufreger, die die absurde Welt der Reichen darstellen: Bei Ivana Ilic und ihren Zwillingen Lana und Vana können sich die konsternierten Kopfschüttler dann über Babybrei vom Gourmetkoch, Designer-Strampler und exklusive Badewannen echauffieren.

Sonja Zietlow präsentiert das moderne Kuriositätenkabinett

Damit es aber auch etwas zu bewundern gibt, tauchen dann noch ein Blinder auf, der ein Haus baut, ein Samenspender aus den Niederlanden, der mittlerweile über 90 Kinder hat und ein Zehnjähriger, der als „Kid President“ Weisheiten über YouTube verbreitet.

Wie immer bestehen auch „Die 25 originellsten Leidenschaften“ aus wenig originellem Archivmaterial der diversen Boulevard-Sendungen, die in nicht nachvollziehbarer Weise in Listenform gebracht wurden. Sie werden dann von Sonja Zietlow angekündigt und von Prominenten, die vor allem durch ihre Dauerauftritte bei RTL bekannt sind, kommentiert.

„Die 25 originellsten Leidenschaften“ läuft am Mittwoch, den 18. September 2013 um 20.15 Uhr.

Bild: (c) RTL / Stephan Pick

 
Tags: ,
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Die 25 originellsten Leidenschaften auf RTL mit Sonja Zietlow

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!