Familienfest am BER: Flughafen Berlin-Brandenburg lädt ein

14. September 2013 - 08:11 - 1 Kommentar

Der Großflughafen Berlin-Brandenburg mag noch nicht eröffnet sein, doch am kommenden Wochenende kann man dennoch schon einmal einen Blick auf das Gelände und einige der Gebäude werfen: Beim Familienfest am BER werden Führungen, Unterhaltung, Informationen und ein Bühnenprogramm geboten.

Erstmals werden Besucher über den noch unfertigen Flughafen Berlin-Brandenburg International „Willy Brandt“ wandeln können: Beim Familienfest am BER wird die Möglichkeit geboten, sich einen Eindruck der Gebäude zu verschaffen, in denen der Flugverkehr geregelt wird, sobald der BBI eröffnet wird. Bis dahin wird noch weiter am Großflughafen gearbeitet, doch am Wochenende kann man schon einmal die Abfertigungshalle, die Terminals, der Bahnhof und das Flughafengelände selbst erleben. Kostenlose Touren werden angeboten und bei einem Bühnenprogramm werden sich Informationen und Unterhaltung die Waage halten.

Familienfest in Schönefeld: Berlin-Brandenburg International lädt ein

Flughafenchef Hartmut Mehdorn verspricht, die Türen für interessierte Besucher zu öffnen, damit sie sich „selbst ein Bild vom neuen Flughafen“ machen können, wie es in einer Erklärung heißt – bei den anhaltenden Diskussionen um das von einigen Pannen geplagte Großprojekt wird somit die Möglichkeit geboten, sich bei Spaß und Abwechslung auch eine fundierte Meinung zu bilden. Hierzu sollen Vorträge, Vorführungen und Foto- und Filmbeiträge zum Informationsprogramm gehören, während auch die Arbeit vorgestellt wird, die am BER derzeit geleistet wird und nach der Eröffnung geleistet werden soll.

Die Flughafenfeuerwehr wird ebenso wie die Bundespolizei und Globeground ihre Aufgaben erläutern und das Arbeitsmaterial, inklusive Flugzeugen, Hubschraubern und anderen Fahrzeugen, ausführlich präsentieren. Dabei soll nicht nur der Großflughafen selbst im Mittelpunkt stehen, sondern die gesamte Luftfahrt, ihre Geschichte, ihre Technik und ihre Errungenschaften. Auch der Infotower ist im gesamten Zeitraum des Familienfestes kostenlos begehbar.

Informationen und Unterhaltung am Großflughafen BER

Am 14. und 15. September 2013 startet das Familienfest am BER um jeweils 10 Uhr am Willy-Brandt-Platz in der Airport City. Bis 18 Uhr haben Besucher die Gelegenheit, den Berlin-Brandenburg International in seiner jetzigen Erscheinung zu erleben – wer nicht mit dem eigenen Auto über die A113 und die Schönefelder Allee anreist, kann auf den Shuttle-Bus ab dem S-Bahnhof Schönefeld/Flughafenterminal SXF zurückgreifen, der zwischen 9 und 19 Uhr verkehrt.

Bild: Flughafen BER von CellarDoor85, CC BY – bearbeitet von borlife.

Familienfest am BER: Flughafen Berlin-Brandenburg lädt ein, 4.0 out of 5 based on 1 rating
 
VN:F [1.9.18_1163]
4.0 / 5.0 - 1 Bewertung
 
 

Kommentare zu Familienfest am BER: Flughafen Berlin-Brandenburg lädt ein

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von MikeBerlinq am 14. September 2013 - 15:58 Uhr

Da kann man sich den Pfusch für 5-6Milliarden aus der Nähe ansehen, wenn man nicht gleich erbrechen muß.

Hinterlasse eine Meinung zu: Familienfest am BER: Flughafen Berlin-Brandenburg lädt ein

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!