Die 25 skurrilsten Menschen der Welt auf RTL

4. September 2013 - 19:06 - keine Kommentare

Ob 10, 50 oder 25: Sonja Zietlow zählt alles herunter, was die RTL Archive aus diversen Boulevard-Sendungen hergeben. Für „Die 25 skurrilsten Menschen der Welt“ wurden nun wieder einige Highlights herausgesucht, die wie immer von verschiedenen Buchstaben-Promis kommentiert werden.

Seit wenigstens 10 Jahren ziehen sich die Rankingshows durch die Privatsender und RTL ist mit der „ultimativen Chartshow“ und „Die 10…“ vorne weg. Durch letztere führt Sonja Zietlow ebenso, wie durch den Rückblick auf „Die 25 skurrilsten Menschen der Welt“, die sich als Panoptikum von ungewöhnlichen Ideen, eigenwilligen Leidenschaften und abstrusen Lebensstilen sieht. Untermalt werden die Boulevard-Beiträge aus dem Archiv des Senders wie gewohnt von Kommentaren halbwegs bekannter Fernsehpersönlichkeiten – mit dabei sind diesmal etwa Birgit Schrowange und Aleksandra Bechtel –, die zur Erbauung, Belehrung und Unterhaltung mehr oder minder Witziges beisteuern.

Die 25 skurrilsten Menschen der Welt mit Sonja Zietlow

Die Skurrilitäts-Menagerie auf RTL wird beispielsweise die „Super-Mamika“ präsentieren: Die über 90 Jahre alte Rentnerin wurde von ihrem Enkel fotografiert und stieg im hohen Alter und im Superheldenkostüm zum Model auf. Am anderen Ende des Alters-Spektrums findet sich die jüngste Tätowiererin der Welt – June Schwarzenberger geht in die zweite Klasse und darf mit ihren 7 Jahren bereits im Tattoo ihres Vaters die Nadeln schwingen.

Besonderen Freak-Show-Charakter bekommt das Ranking durch die Beteiligung von Justin Jedlica, der mit 113 Operationen (an anderen Stellen wird von 90 gesprochen) und 100.000 Dollar Investitionen sich selbst zur Ken-Puppe hat umgestalten lassen. Mit Barbie teilt derweil Michelle Koebke zumindest die Proportionen – denn sie will die schmalste Taille der Welt haben. Durch dauerhaft getragene Korsetts ist sie mittlerweile bei 41 Zentimetern angelangt und es sollen noch weniger werden, selbst wenn die Gesundheit und die Organe darunter leiden.

Ranking- und Freak-Show auf RTL

Während gerade diese beiden Kandidaten vor allem Schreckensrufe bei den KommentatorInnen auslösen, kann Dr. Nakamats vor allem für Erheiterung sorgen: Auf seiner vergoldeten 1-Million-Dollar-Toilette kommen ihm erstaunliche Ideen für Erfindungen – 3.375 sollen es bereits sein. Darunter solch illustren Dinge wie ein Liebesspray oder Intelligenzverstärker, aber auch die Floppy Disk oder die Karaoke Maschine sollen von ihm stammen.

Dafür darf dann bei „Die 25 skurrilsten Menschen der Welt“ auch noch etwas pubertär gekichert werden, wenn Sarah White sich als Nackt-Therapeutin in die Geschäftsgefilde von Micaela Schäfer begibt: Sie will besondere Intimität in ihren Gesprächen erzeugen und bietet damit genug schlagende Argumente, um in der Rankingshow mit Sonja Zietlow am 04. September 2013 um 20.15 Uhr auf RTL aufzutauchen.

Bild: (c) RTL / Stephan Pick

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Die 25 skurrilsten Menschen der Welt auf RTL

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!