US Open 2013: Tommy Haas, Angelique Kerber und Florian Mayer scheitern

2. September 2013 - 08:34 - keine Kommentare

Die bislang durchaus beachtliche Bilanz der deutschen Tennis-Asse bei den US Open 2013, die auch heute wieder live im Fernsehen zu sehen sind, wurde in der zurückliegenden Nacht erheblich getrübt. Tommy Haas, Angelique Kerber und Florian Mayer verloren allesamt ihre Spiele, womit Philipp Kohlschreiber allein im Turnier verbleibt.

Die US Open waren in der ersten Woche durchaus ein erfolgreiches Turnier aus deutscher Sicht. Bis auf das frühe Ausscheiden von Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki konnten die anderen Tennis-Asse durchaus überzeugen. Am Sonntag sollte aber der kleine “Siegeszug” enden, denn mit Tommy Haas, Angelique Kerber und Florian Mayer mussten gleich drei Deutsche die Segel streichen.

US Open 2013: Tommy Haas, Angelique Kerber und Florian Mayer scheitern

Florian Mayer hatte es mit Andy Murray zu tun und konnte vor allem im ersten Satz noch sehr gut mithalten, verlor aber diesen im Tie-Break und damit auch den Zugriff auf das Spiel. Der Schotte spielte seine Klasse aus und ließ Mayer beim 6:7, 2:6 und 2:6 keine Chance mehr. Tommy Haas hingegen hatte gegen Mikhail Youzhny große Probleme in das Duell zu finden und musste die ersten beiden Sätze abgeben. Anschließend zeigte die deutsche Nummer 1 jedoch sein Können und konnte den dritten Satz für sich entscheiden. Letztendlich unterlag Haas aber noch großem Kampf dem Russen, der das Match mit 6:3, 6:2, 2:6, 6:3 zu seinem Gunsten gestalten konnte.

Auch die letzte deutsche Dame bei den US Open musste in der vergangenen Nacht die Segel streichen. Angelique Kerber unterlag der Spanierin Carla Suarez Navarro mit 6:4, 3:6, 6:7 (3:7) äußerst knapp, wobei sie im dritten Satz bereits mit 4:2 geführt hatte. Damit verbleibt Philipp Kohlschreiber als einziger Deutscher im Turnier, allerdings trifft er im Achtelfinale auf Rafael Nadal.

Bild:Angelique Kerber von Kenneth Hong, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: US Open 2013: Tommy Haas, Angelique Kerber und Florian Mayer scheitern

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!