Teuer oder billig auf Kabel 1

27. August 2013 - 18:55 - 1 Kommentar

Der Kabel 1 Produkttest „Teuer oder billig? Wir testen die Besten“ wird auch in der zweiten Episode ganz reguläre Haushaltsgegenstände, Lebensmittel und Alltagsutensilien genau unter die Lupe nehmen, um herauszufinden, ob sich Qualitätsunterschiede am Preis festmachen lassen.

Wer billig kauft, kauft zweimal, sagt man schlechthin. „Teuer oder billig? Wir testen die Besten“ will dieser Binsenweisheit auf Kabel 1 auf den Grund gehen und hat sich etliche Produkte herausgesucht, die es in einer Billig-Variante und in einer höherklassigen Version gibt. Eine Familie soll beides nach mehreren Kriterien testen und ihr Urteil abgeben – dieses wird dann unter Laborbedingungen von „Allesmesser“ Peter Giesel untersucht und an die Belastungsgrenzen gebracht. Damit soll herausgefunden werden, ob sich Verbraucher auf höhere Qualität verlassen können, wenn auch mehr Geld für die Alltagsgegenstände und Nahrungsmittel gezahlt werden soll.

Teuer oder billig: Produkttest auf Kabel 1

Fleisch aus dem Discount-Supermarkt, Weine, frischer Fisch und Tiefkühl-Produkte standen beim letzten Mal auf dem Programm, in der zweiten Ausgabe des Kabel 1 Tests werden nun weitere Produktgruppen folgen, die sowohl Verbraucher als auch Profis von ihrer Qualität überzeugen müssen. Wieder sollen die besten zehn herausgesucht werden, wenn Mikrowellen, Fahrräder und andere Gegenstände, die sich in jeder Familie finden lassen, untersucht werden.

Die erste Folge hat dem Privatsender bereits hervorragende Quoten beschert: 810.000 Zuschauer in der werberelevanten Altersgruppe zwischen 14 und 49 Jahren haben den ersten Teil des Tests eingeschaltet, was einem Marktanteil von 8,4 Prozent entspricht und somit deutlich über dem Jahresdurchschnitt von 5,6 Prozent und dem gleichzeitig im ZDF laufenden Test zum Gesundheitssystem lag (420.000 Zuschauer in der Zielgruppe oder 4,6 Prozent – die Gesamtquote lag allerdings mit 2,69 Millionen Zuschauern besser).

Wir testen die Besten: Zweite Episode der Dokumentation

Neben den spannenden Testergebnissen könnte also es also auch ebenso interessant werden, ob es Kabel 1 gelingt, auch mit Teil 2 von „Teuer oder billig? Wir testen die Besten“ gute Zuschauerquoten zu erzielen, wenn die Dokumentation am Dienstag, den 27. August 2013, um 20:15 Uhr läuft.

Bild:Lebensmittel auf dem Prüfstand von epSos.de, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Teuer oder billig auf Kabel 1

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Paulus am 27. August 2013 - 20:44 Uhr

Der Test ist zu nix zu gebrauchen.
Nennen Sie doch Ross und Reiter. So nutzt der Test keinem was, außer anfangs Ihnen, weil noch Leute zuschauen aber dann zu anderen Sendern wechseln.
Die öffentlich/rechtlichen machen’s im Moment (Check und ähnl.) klar besser.

Hinterlasse eine Meinung zu: Teuer oder billig auf Kabel 1

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!