Feuerblumen und Klassik Open Air im Britzer Garten Berlin

24. August 2013 - 08:11 - 2 Kommentare

Im Britzer Garten erklingen am 24. August 2013 bekannte Stücke der klassischen Musik in einzigartiger Atmosphäre. Die 15. Ausgabe von „Feuerblumen“ wird als Klassik Open Air 12.000 Besucher mit einem romantischen Konzert-Erlebnis begeistern, dass sich seit Jahren großer Beliebtheit erfreut.

„Feuerblumen 2013“ setzt die Klassik Open Air Reihe im Britzer Garten in Berlin auf beschwingte wie auch auf besinnliche Weise fort: Die Elbland Philharmonie Sachsen wird unter der Leitung des Dirigenten Christian Voß das Publikum mit klassischer Musik in romantischem Ambiente verzaubern und den lauschigen Sommerabend mit beliebten Stücken verschönern, während die Parkanlage beim abschließenden Höhenfeuerwerk in allen Farben erstrahlen wird.

Feuerblumen: Klassische Musik in bezauberndem Ambiente

Zum diesjährigen „Feuerblumen und Klassik Open Air“ Konzert im Britzer Garten werden Pjotr Iljitsch Tschaikowskis „Dornröschen-Walzer“ erwartet, „Rosen aus dem Süden“ von Johann Strauß, der „Hochzeitsmarsch“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy, „Espana“ von Emmanuel Chabrier, das „Blumenduett“ (Sopran/Mezzo) aus der Oper „Lakmé“ von Léo Delibes, von dem auch der Walzer „Pas de Fleur“ gespielt wird, ebenso wie der „Blumenwalzer“ von Tschaikowski.

Der Britzer Garten, Austragungsort der Bundesgartenschau 1985, wird am Ende von „Feuerblumen 2013“ von einem großen Feuerwerk farbenfroh illuminiert: Als passende Untermalung wird die „Feuerwerksmusik“ von Georg Friedrich Händel gespielt, mit der die Veranstaltung geschlossen wird.

Britzer Garten: Klassik Open Air mit Höhenfeuerwerk

Das „Feuerblumen und Klassik Open Air“ Erlebnis beginnt am 24. August 2013 um 19:30 Uhr unter dem diesjährigen Motto „Walzerträume im Britzer Garten“, um 17:30 Uhr wird bereits eine öffentliche Probe stattfinden. Einlass auf das Parkgelände ist ab 14 Uhr nur noch mit der Sonderkonzertkarte möglich – die allesamt vollständig ausverkauft sind.

12.000 Besucher werden erwartet und all jene, die in diesem Jahr nicht mehr „Feuerblumen 2013“ genießen können, werden im nächsten Jahr eine weitere Gelegenheit dazu bekommen – der Vorverkauf beginnt am 01. Dezember 2013.

Bild: Britzer Garten in Berlin von lilli2de, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Feuerblumen und Klassik Open Air im Britzer Garten Berlin

Zu diesem Beitrag gibt es 2 Kommentare.

von Marianne Licht am 25. August 2013 - 13:01 Uhr

Traumhaft schön, bei Walzerklängen ein Glas Sekt genießen und den Liebsten an der Seite, was gibt es Schöneres in einer so herrlichen Sternennacht mit Feuerblumen am Himmel …bis zum nächsten Jahr.
Vielen Dank Marianne Licht

von Sabine Robbe am 25. August 2013 - 21:35 Uhr

es war wie immer wunderschön, die Musik war einmalig und das Wetter dazu einfach super. Schade nur, dass so viele Leute schon vor Ende des Konzerts vor unserer Sitzreihe hinaus liefen, dass war doch sehr störend, aber wahrscheinlich ist so etwas nicht zu vermeiden.
im nächsten Jahr sind wir wieder dabei

Hinterlasse eine Meinung zu: Feuerblumen und Klassik Open Air im Britzer Garten Berlin

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!