Leichtathletik-WM 2013 in Moskau: Zeitplan mit Hochsprung, Dreisprung und 400 Meter Hürden

15. August 2013 - 08:32 - keine Kommentare

Bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2013 in Moskau, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, stehen heute unter anderem die Finals im Hochsprung, Dreisprung sowie den 400 Meter Hürden auf dem Zeitplan.

Eine weitere große deutsche Medaillenhoffnung musste gestern bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2013 in Moskau eine herbe Enttäuschung in Kauf nehmen. Hammerwurf-Weltrekordlerin Betty Heidler scheiterte bereits wie bei der Europameisterschaft 2012 in Helsinki in der Qualifikation und war im Anschluss richtig verärgert. Kleine Details sind bei einer solchen Sportart entscheidend, aber “Oben und unten haben nicht zusammengepasst – die Bewegungen des Oberkörpers und die Beinarbeit”, erklärte die 27jährige im Anschluss an die Qualifikation.

Leichtathletik-WM 2013 in Moskau: Zeitplan mit Hochsprung, Dreisprung und 400 Meter Hürden

Möglicherweise können sich am heutigen Donnerstag ganz andere Athleten in den Vordergrund rücken, die man nicht auf der Rechnung hatte. Immerhin stehen die Finals im Hochsprung der Männer sowie im Dreisprung der Frauen auf dem Zeitplan. Das Highlight in den Abendstunden dürften sicherlich die Läufe über die 400 Meter Hürden der Männer und Frauen sowie der 1.500 Meter Lauf der Damen sein.

Bereits ab 9 Uhr und später ab 17 Uhr ist das ZDF wieder live bei der WM dabei. In der Mediathek des Senders kann man alle Wettkämpfe im Live-Stream sehen.

Bild:Hochsprung von az1172, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Leichtathletik-WM 2013 in Moskau: Zeitplan mit Hochsprung, Dreisprung und 400 Meter Hürden

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!