Die ultimative Chart-Show auf RTL: Der erfolgreichste Sänger des neuen Jahrtausends

17. August 2013 - 19:22 - 3 Kommentare

Bei Oliver Geissen wird „Die ultimative Chart-Show“ ermitteln, wer „Der erfolgreichste Sänger des neuen Jahrtausends“ ist: Ingolf Lück, Jimi Blue Ochsenknecht und Verona Pooth beteiligen sich am musikalischen Querschnitt und der Erörterung des Geheimnisses des Erfolges der Interpreten in der Ranking-Show.

Oliver Geissen fragt sich, wer wohl der „erfolgreichste Sänger des neuen Jahrtausends“ sein könnte und wird das Ranking bei „Die ultimative Chart-Show“ auf RTL in diesem Hinblick gestalten – ihm zur Seite stehen wieder prominente Gäste, die auf der Show-Couch Platz und Anteil nehmen und gemeinsam der Nummer 1 entgegen fiebern, während sie kleine, musikbezogene Anekdoten austauschen. Einige der vorgestellten Interpreten werden zudem live im Studio singen.

Die ultimative Chart-Show: Oliver Geissen sucht die erfolgreichsten Sänger des neuen Jahrtausends

42 der besonders erfolgreichen Sänger des neuen Jahrtausends sind mit ihren beliebtesten Stücken auch auf der passend zur Sendung erscheinenden Doppel-CD vertreten, die einen Tag vor der RTL-Show erscheint. Robbie Williams wird mit „Feel“ darauf zu finden sein, Bruno Mars mit „Grenade“, Israel Kamakawiwo’ole mit „Over the Rainbow/What a Wonderful World“, James Blunt mit „1973“ und Michael Bublé mit „It’s a Beautiful Day“.

Aus Deutschland haben sich Tim Bendzko mit „Nur noch kurz die Welt retten“, Xavier Naidoo mit „Dieser Weg“, Alexander Klaws und „Take Me Tonight“, Gentleman mit „You Remember“, Mark Medlock mit „Mamacita“ und selbst Heino mit „Was soll das“ und Stefan Raab mit „Wadde hadde dudde da“ ihren Weg auf das Album zur Show erkämpfen können.

Des Weiteren wird Stromae mit „Alors on danse“, Shaggy mit „Feel the Rush“ und „It Wasn’t Me“, Sean Paul mit „She Doesn’t Mind“, Nelly mit „Hot in Herre“, Eagle-Eye Cherry mit „Save Tonight“ und Thicke mit „When I Get You Alone“ neben etlichen anderen auftreten – doch welcher von all jenen Künstlern hat sich bei Oliver Geissens „ultimativer Chart-Show“ den ersten Platz als „erfolgreichster Sänger des neuen Jahrtausends“ sichern können?

Verona Pooth, Tim Bendzko, DJ Ötzi und Stromae zu Gast in der RTL-Rankingshow

Diese Frage erörtert der RTL-Moderator auch mit seinen Studio-Gästen: Comedian Ingolf Lück und Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht werden mit ihm und auch Verona Pooth darüber sprechen, welche männlichen Künstler das erste Jahrzehnt des neuen Jahrtausends maßgeblich mitbestimmt haben und warum, während Tim Bendzko auf der Bühne „Programmiert“ zu Gehör bringt, Heino den Grönemeyer-Klassiker darbietet, Olly Murs sein „Dear Darling“ besingt und Alexander Klaws seinen Song intoniert, der auch auf der CD zu finden ist. Stromae wird ebenfalls auftreten, ebenso wie DJ Ötzi, der mit „Hey Baby“ zum mitsingen animiert.

„Die ultimative Chart-Show: Der erfolgreichste Sänger des neuen Jahrtausends“ wird am 17. August 2013 um 20.15 Uhr auf RTL gezeigt.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Die ultimative Chart-Show auf RTL: Der erfolgreichste Sänger des neuen Jahrtausends

Zu diesem Beitrag gibt es 3 Kommentare.

von Mario Matthaes am 17. August 2013 - 21:08 Uhr

Die Sendungen sind immer wieder gut. Bitte mehr davon.

von Claudia am 17. August 2013 - 23:35 Uhr

Wer ist denn nun auf Platz 1????

von Reiner Grunow am 18. August 2013 - 11:06 Uhr

Ich möchte die Chart-Show wieder am Freitag Abend sehen.

Hinterlasse eine Meinung zu: Die ultimative Chart-Show auf RTL: Der erfolgreichste Sänger des neuen Jahrtausends

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!