Greuther Fürth: Verletzung von Nikola Djurdjic entpuppt als Kreuzbandriss

13. August 2013 - 11:19 - 1 Kommentar

Die Freude über den wichtigen Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern war am frühen Dienstagmorgen bereits eingetrübt, denn die Verletzung von Nikola Djurdjic hatte sich als Kreuzbandriss entpuppt. Der Stürmer wird somit mindestens ein halbes Jahr ausfallen.

Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel hat sich Greuther Fürth gestern die Tabellenspitze erobert. Aber nicht nur die Tabelle war ein Grund zu Freude, schließlich hatte man einen Konkurrenten um den Aufstieg in die Schranken gewiesen und sich jetzt schon ein kleines Polster erarbeitet. Die namhafte Konkurrenz aus Köln (3 Punkte) und Düsseldorf (4 Punkte) sind somit schon klar ins Hintertreffen geraten.

Greuther Fürth: Verletzung von Nikola Djurdjic entpuppt als Kreuzbandriss

Die Freude über den Erfolg am gestrigen Abend wurde schnell getrübt, denn die Verletzung von Nikola Djurdjic hatte sich im Krankenhaus als Kreuzbandriss herausgestellt. Der serbische Stürmer war nach einem Kopfballduell mit Jan Simunek unglücklich aufgekommen und hatte sich dabei das Knie verdreht. Nach wenigen Minuten signalisierte Djurdjic dann seine Auswechslung und wird nun mindestens sechs Monaute pausieren müssen.

Nun stellt sich natürlich die Frage, ob Greuther Fürth in der Offensive noch einmal nachrüsten wird. Der gerade erst verpflichtete Ognjen Mudrinski konnte zumindest mit dem 2:1-Treffer nachhaltig auf sich aufmerksam machen.

Bild:Greuther Fürth von Markus Unger, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Greuther Fürth: Verletzung von Nikola Djurdjic entpuppt als Kreuzbandriss

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von lol am 13. August 2013 - 19:12 Uhr

Schwer für Fürth Djurdjic zu ersetzen aber bei dem Spiel hatte der Schiri auch schlecht sehr schlecht gepfiffen für mich Note 6——————
SO SCHLECHT WAR ER er hätte viel mehr Gelbe Karten für Lautern geben sollen und bei den Faul auch eine aber er hatte es ja auch nicht gesehen deswegen für mich sollte er 3 Spiele aussetzen und dann er in der Regionalliger Pfeifen

Hinterlasse eine Meinung zu: Greuther Fürth: Verletzung von Nikola Djurdjic entpuppt als Kreuzbandriss

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!