Klassik Open Air 2013 in der Kulturbrauerei

14. August 2013 - 07:17 - keine Kommentare

Der Innenhof der Kulturbrauerei in Berlin wird wieder für fünf Tage im August das Klassik Open Air beherbergen: Vom 14. bis zum 18.08. werden namhafte Orchester bekannte klassische Werke und Filmmusik interpretieren, Feuerwerke werden jeden Abend standesgemäß ausklingen lassen.

Die Klassik Open Air Reihe in der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg in Berlin ist bereits zur festen Institution im Sommer geworden: 2013 werden zum zwölften Mal vier Orchester, Solisten und SängerInnen fünf Konzerte geben, die das romantisch-reichhaltige Ambiente der Industrieanlage aus dem neunzehnten Jahrhundert nutzen, um bei angenehmen Temperaturen einige der schönsten klassischen Musikstücke zu präsentieren. Zum Auftakt werden die Berliner Symphoniker am 14. August um 19.30 Uhr die Eröffnungsgala mit Werken von Giuseppe Verdi („La Traviata“, „Rigoletto“, „Maskenball“, „Nabucco“, „Die Macht des Schicksals“, „Sizilianische Vesper“ und „Othello“) unter der Leitung von Lior Shambadal mit Elizabeth Magnor (Sopran), Michael Zabanoff (Tenor) und Bogdan Talos (Bass) gestalten.

Klassik Open Air: Konzertreihe in der Kulturbrauerei

Auch am Donnerstag, den 15. August werden die Berliner Symphoniker unter Lior Shambadal aufspielen: Am zweiten Abend des Klassik Open Air in der Kulturbrauerei steht Ludwig van Beethoven („Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 (Eroica)“, „Ouvertüre zur Oper “Fidelio”, 3. Leonoren-Ouvertüre C-Dur op. 72“ und „Wellingtons Sieg op. 91 (Schlachtensymphonie)“) im Mittelpunkt.

Die Audi Bläserphilharmonie wird am 16.08. von Christian Lombardi geleitet, Richard und Johann Strauss, Gioachino Rossini, Beethoven, Elmer und Leonard Bernstein, Philip Sparke, Georges Bizet, Johannes Brahms, Verdi und Aram Khachaturian werden bei der „Audi Sommernacht“ mit Werken vertreten sein.

Am Samstag, dem 17. August, wird die „Sinfonische Nacht“ mit dem PrimArte Orchester der Preisträger unter Alois Springer, der Moderation von Nicole Stephan und mit Dmitrij Gornovskij am Cello Mozart, Liszt, Mendelssohn Bartholdy, Rossini, Glinka, Dvořák und Tschaikowski darbieten.

Klassische Werke und Filmmusik auf der Freilichtbühne

Zum Abschluss der Klassik Open Air Reihe wird dann am 18. August 2013 das Deutsche Filmorchester Babelsberg unter der Leitung von Scott Lawton sich der Musik aus Fantasy-Filmen widmen: Mit dabei sind Stücke aus den Soundtracks von „Dragonheart“, „Gullivers Reisen“, „Alladin“, „Der Glöckner von Notre Dame“, „Die Mumie III“, „Dracula“, „Frankensteins Braut“, „Die Chroniken von Narnia“, „Lord of the Rings“, „Hook“, „Superman“ und „Harry Potter“.

Jedes der Konzerte vom 14. bis zum 18. August 2013 beginnt um 19.30 Uhr und endet mit einem Feuerwerk – Tickets gibt es für jedes von ihnen einzeln in drei Kategorien: In Kategorie A kosten sie 30,00 Euro, in Kategorie B 25,00 Euro und für einen Logenplatz werden 40,00 Euro veranschlagt.

Bild:Kulturbrauerei von twicepix, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Klassik Open Air 2013 in der Kulturbrauerei

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!