Leichtathletik-WM 2013 in Moskau: Zeitplan mit Stabhochsprung, Hammerwurf und Kugelstoßen

12. August 2013 - 08:32 - keine Kommentare

Bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2013 in Moskau, die live im Fernsehen und als Live-Stream im Internet übertragen wird, sieht der Zeitplan für den heutigen Montag die Finals im Stabhochsprung, Hammerwurf der Männer und Kugelstoßen der Frauen vor. Gestern gab es mit Silber für Michael Schrader die erste Medaille für den DLV.

Natürlich herrscht am Ende großer Jubel, als Michael Schrader mit seiner neuen persönlichen Bestleistung von 8.670 Punkten die Silbermedaille bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2013 in Moskau. Nach zahlreichen Verletzungen in den vergangenen Jahren war dieses Edelmetall Balsam für die geschundene Sportseele und natürlich der Lohn für harte Arbeit. Etwas enttäuscht beendete Diskuswerferin Nadine Müller den Wettkampf in der russischen Hauptstadt. Sie hatte den dritten Rang um knapp einem halben Meter verpasst.

Zeitplan mit Stabhochsprung, Hammerwurf und Kugelstoßen

Auch am heutigen Montag wird es wieder spannend bei der WM 2013 in Moskau, denn unter anderem starten die Frauen in den Siebenkampf. Zudem steht das Finale im Stabhochsprung auf dem Programm, bei dem Björn Otto, Raphael Holzdeppe und Malte Mohr den französischen Überflieger Renaud Lavillenie in Schach halten wollen. Christina Schwanitz plant einen guten Wettkampf beim Kugelstoß-Finale der Damen, der am Ende eventuell für eine Medaille reichen könnte.

Den Höhepunkt des Abends bilden dann die 110-Meter Hürden der Männer sowie das Finale über die 100 Meter der Damen. Zu sehen sind die Wettkämpfe zum Teil schon ab 9 Uhr live in der ARD beziehungsweise als Live-Stream unter sportschau.de

Bild:Björn Otto von Giam, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Leichtathletik-WM 2013 in Moskau: Zeitplan mit Stabhochsprung, Hammerwurf und Kugelstoßen

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!