Daniel Ratcliffe: Bizarre Geschenke für Harry Potter

26. Juli 2011 - 12:31 - keine Kommentare

Unfassbar, was man als Star so alles geschenkt bekommt: diese etwas verwirrende Erfahrung musste nun auch Harry Potter-Darsteller Daniel Ratcliffe (22) machen, denn statt Blumen, Liebesbriefe oder Plüschtiere erhält der britische Schauspieler haufenweise Horrormasken und sogar noch viel bizarreres Zeugs…

Am 23. Juli wurde Daniel 22 Jahre alt: eigentlich ein Alter, in dem man sich noch über Geschenke freut, zumal es Eltern und Freunde sicherlich gut mit dem Geburtstagskind gemeint haben mögen. Etwas grotesken Humor bewies hingegen ein Fan, der Ratcliffe die Gummimaske der Horrorfigur Freddy Krueger aus den “Nightmare on Elm Street”-Filmen schenkte – übrigens nicht die Erste, die der Harry Potter-Mime in der letzten Zeit erhalten haben soll. Noch außergewöhnlicher scheint allerdings diese Idee zu sein: “Neulich hat mir jemand ein Photo geschickt – von meiner Haustür. Dabei hatten sich zwei Leute heimlich vor meine Türe gestellt und das Bild gemacht. Das fühlte sich dann doch etwas seltsam an…”

Auch im fernen Japan hat Ratcliffe seine Fans sitzen – und einer davon lies sich unlängst zu dieser etwas merkwürdigen Idee hinreißen: “Ich habe einmal ein übergroßes Ohr geschenkt bekommen, von einem japanischen Fan. Anscheinend ist es ein Komiker, der gerne Witze über große Ohren macht. Nun, jetzt habe ich also auch eines…”

Es gibt allerdings auch Fans, die den Jungschauspieler nicht verschrecken, sondern verwirren: zumeist sind es solche, die in einem Sammelband die größten Momente ihres Lieblingsstars zusammenfassen. “Solche Geschenke bekomme ich allzu oft”, berichtet Ratcliffe. “Nur: Gibt es diese Vorstellung von jemanden tatsächlich von jemandem, der berühmt wird und dann zuhause auf dem Sofa sitzt und über seine Erfolge nachdenkt?”

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Daniel Ratcliffe: Bizarre Geschenke für Harry Potter

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!