Beachvolleyball in Berlin: smart Grand Slam 2013 in der Waldbühne

6. August 2013 - 10:22 - keine Kommentare

Ab dem heutigen Dienstag versammelt sich die Beachvolleyball-Weltelite beim smart Grand Slam 2013 in der Waldbühne in Berlin. Vier deutsche Teams versuchen dabei die Gruppenspiele zu überstehen und den Heimvorteil zu nutzen. Unterhaltsam wird es für die Zuschauer auf jeden Fall, denn ein abwechslungsreichen Rahemprogramm mit Konzerten, Stand Up Comedy und Open Air Kino sorgt für entsprechende Abwechslung.

Nach der Beachvolleyball-Europameisterschaft 2013 in Klagenfurt wird den Sportlern nur eine kleine Pause gegönnt, denn in Berlin versammelt sich in den kommenden Tagen ein Großteil der Weltelite zum smart Grand Slam 2013 in der Waldbühne. Der einzige Grand Slam auf deutschem Boden soll natürlich gerade für die vier verbliebenen deutschen Teams (Julius Brink musste absagen) ein klarer Heimvorteil werden.

Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Seaside Beach Club Essen), Laura Ludwig/ Kira Walkenhorst (Hamburger SV), Karla Borger/Britta Büthe (MTV Stuttgart), Jonathan Erdmann/Kay Matysik (VC Olympia Berlin) werden in den kommenden Tagen an den Start gehen und hoffentlich für Begeisterung bei den Zuschauern sorgen.

smart Grand Slam 2013 in der Waldbühne: Perfekte Unterhaltung

Der Sport steht natürlich bei diesem außergewöhnlichem Beachvolleyball-Turnier absolut im Vordergrund, aber ab Freitag kommt auch noch beste Unterhaltung dazu. Am Abend gibt es ein Open Air Kino und am Wochenende Musik, Stand up Comedy (Kaya Yanar) und ein DKMS Charity Turnier mit Prominenten. Ab heute geht es los mit der Qualifikation – morgen starten anschließend die spannenden Gruppenspiele.

Bild:Beachvolleyball von Touchdown Jesus, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Beachvolleyball in Berlin: smart Grand Slam 2013 in der Waldbühne

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!