Erzgebirge Aue: Jakub Sylvestr mit Ausstiegsklausel – Abschied in diesem Sommer?

1. August 2013 - 07:55 - 1 Kommentar

Der Auftakt für Erzgebirge Aue in die neue Saison ist nahezu perfekt. Sechs Punkte aus zwei Spielen sind vor allem Jakub Sylvestr zu verdanken, der bislang alle drei Treffer der Lila-Weißen erzielte. Allerdings könnte bei einer weiteren Leistungsexplosion noch der Abschied drohen, schließlich besitzt der Slowake eine Ausstiegsklausel.

Damit hatte im Vorfeld dieser Saison sicherlich niemand gerechnet. Platz 3 in der aktuellen Tabelle der 2. Liga mit zwei Siegen aus zwei Spielen. Trainer Falko Götze ist es gelungen in diesem Sommer eine gute Mannschaft zusammenzustellen, die eine gute Mischung aus Kampf und spielerischer Qualität verkörpert. Natürlich muss man die weitere Entwicklung in den kommenden Spielen abwarten, aber gegen den VfR Aalen hat man in knapp zwei Wochen die Gelegenheit die Bilanz weiterhin positiv auszubauen.

Jakub Sylvestr mit Ausstiegsklausel – Abschied in diesem Sommer?

Einen großen Anteil am Erfolg der Erzgebirgler hat Jakub Sylvestr, der bislang alle drei Treffer erzielte. Der Slowake war nach schwierigen Verhandlungen in diesem Sommer fest verpflichtet worden und ist aktuell der Hoffnungsträger nach dem Abschied von Jan Hochscheidt (Eintracht Braunschweig). Allerdings wecken solche Qualitäten auch Begehrlichkeiten und ein Abschied in diesem Sommer könnte noch drohen, denn Sylvestr verfügt über eine Ausstiegsklausel, die bei rund 1,5 Millionen Euro liegen dürfte. Insbesondere weitere Tore dürften den Stürmer in der Blickfeld von Bundesligaklubs bringen, die kurz vor dem Ende der Transferperiode noch Verstärkungen brauchen.

Allerdings weiß auch Jakub Sylvestr den Wohlfühlfaktor und das Vertrauen des Trainers in Aue zu schätzen, aber ausschließen sollte man im schnelllebigen Fußballgeschäft nichts.

Bild: Erzgebirge Aue von Ivo Schwalbe, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Erzgebirge Aue: Jakub Sylvestr mit Ausstiegsklausel – Abschied in diesem Sommer?

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von lol am 1. August 2013 - 08:51 Uhr

ich denke mir dass er nicht geht wenn dann z.b zu Köln Pauli oder andere Aufstiegs Favoriten.

Hinterlasse eine Meinung zu: Erzgebirge Aue: Jakub Sylvestr mit Ausstiegsklausel – Abschied in diesem Sommer?

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!