Kölner Rodeo und Country Weekend

28. Juli 2013 - 09:18 - 1 Kommentar

Zum siebenten Mal treffen sich Western-Begeisterte, Reiter und Cowboys zum Kölner Rodeo und Country Weekend mit Shows, Musik, Square-Dance und Barbecue. Und welcher Veranstaltungsort könnte passender sein als die Kölner Pferderennbahn? Dort wird auch ein großer Country- und Western-Markt stattfinden.

Auf der Pferderennbahn Köln-Weidenpesch wird Wild-West-Romantik zelebriert: Das „7. Kölner Rodeo und Country Weekend“ wird die Besucher wieder dorthin entführen, wo Männer noch Männer sind. Mit Cowboy-Hut, Weste und Jeans ausgestattet werden sich Country-Fans auf der Galopprennbahn einfinden, um die Vorführungen zu verfolgen, sich im Country- und Western-Markt mit Bekleidung und Accessoires eindecken, sich beim Barbecue vollzuschlagen und beim Bullriding auf dem elektrischen Bullen selbst zu beweisen.

7. Kölner Rodeo und Country Weekend auf der Galopprennbahn Köln-Weidenpesch

Exzellente Kunstfertigkeit und das perfekte Zusammenspiel zwischen Pferd und Reiter wird an beiden Tagen des „Kölner Rodeo und Country Weekends“ bei je zwei Rodeoveranstaltungen bewiesen: Am Samstag sind die Vorführungen für 15 und 18 Uhr angesetzt, am Sonntag sind sie um 14 und 17 Uhr eingeplant. Kunststücke auf dem Pferderücken, mit dem Lasso und beim Zureiten gehören hierzu, ebenso wie Rodeo-Clowns und Choreographien.

Auf der Showbühne im Biergarten werden sich einige regionale und internationale Western-Musiker einfinden: Mike Shannon aus Kanada, Robert Lottmann aus den Niederlanden, der „Crowns & Flames“ Square Dance Club aus Köln, die Countryband „Madison“, die „Country Angels“ Voreifler Line und Couple Dancer, die „White Falcons“, „Texas Renegade“ ebenfalls aus Holland und die „Rhine Mosel Squeezers“.

Western-Feeling am Rhein mit Musik, Show, Tanz und Markt

Zur authentischen Musik werden für alle, die selbst Square- und Line-Dance lernen wollen, Workshops und Demonstrationen angeboten. Bei kulinarischen Streifzügen durch die USA kann man seinen Western-Idolen am Lagerfeuer nacheifern und sich auf dem Western-Markt bei der Gelegenheit gleich mit dem passenden Outfit ausstaffieren lassen.

Das zweitägige „Kölner Rodeo und Country Weekend“ am 27. und 28. Juli 2013 wird um 12 Uhr am Samstag und 11 Uhr am Sonntag beginnen. Der Eintritt beträgt in diesem Jahr 12 Euro, ein Ticket für beide Tage ist für 20 Euro zu haben. Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei.

Bild: Rodeo von 4nitsirk, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Kommentare zu Kölner Rodeo und Country Weekend

Zu diesem Beitrag gibt es 1 Kommentar.

von Kenn Wolcott am 1. August 2013 - 20:06 Uhr

Super! Super auch dass diese Event erst am 28.07. im Netz bekannt gemacht wurde. Und noch toller, dass Google Alert dies erst heute – Do., den 01. August weiter gab! >-(

Hinterlasse eine Meinung zu: Kölner Rodeo und Country Weekend

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!