Young Euro Classic Festival 2013 in Berlin mit 34 Konzerten

28. Juli 2013 - 07:14 - keine Kommentare

Ende Juli werden sich wieder junge Orchestermusiker aus aller Welt beim „Young Euro Classic Festival“ im Konzerthaus Berlin treffen, um zweieinhalb Wochen lang bei 34 Konzerten und vielen Veranstaltungen Einblicke in die aufstrebenden Talente der klassischen Musik zu geben.

Seit dem Jahr 2000 ist das „Young Euro Classic Festival“ im Konzerthaus Berlin die erste Adresse, um jungen Talenten eine Plattform für ihr Können im Bereich der Klassik zu bieten. Auch in diesem Jahr werden wieder Orchestermusiker aus Mexiko, Ungarn, Thailand, Polen, Israel, Südkorea, Russland, Georgien, Brasilien, Österreich, Italien, Großbritannien, Australien und Norwegen neben ihren deutschen Kolleginnen und Kollegen auftreten und bei ihren Konzerten zeigen, dass die klassische Musik auch bei jungen MuskerInnen lebendig ist.

Young Euro Classic Festival: Junge Orchestermusiker im Konzerthaus Berlin

Zum Auftakt wird man einer öffentlichen Generalprobe am 25. Juli 2013 des Jugendorchesters der Nationalen Universität Mexikos beiwohnen können, das dann einen Tag später das „Young Euro Classic Festival“ mit Stücken von Sergej Prokofjew, Ludwig van Beethoven und Silvestre Revueltas um 18 Uhr im Großen Saal eröffnen wird.

Ab dem 27. Juli folgen dann täglich am Abend die Zugloer Philharmonie Budapest, das Preisträger-Festival mit 14 Konzerten im Werner-Otto-Saal, im kleinen Saal und im Musikclub, die Siam Sinfonietta aus Thailand, das Young Philharmonic Orchestra Jerusalem Weimar, das Polska Orkiestra Sinfonia Iuventus, das Bundesjugendballett bei der Young Euro Classic Musik – Tanz Veranstaltung, das Staatliche Jugendorchester Sao Paulo, das Arab Youth Philharmonic Orchestra, das Klavierfestival mit 5 Beiträgen, die Deutsche Streicherphilharmonie, das Wiener Jeunesse Orchester, das Orchestra Giovanile Italiana, das National Youth Orchestra of Wales, das Australian Youth Orchestra, die Ungdomssymfonikerne und das European Union Youth Orchestra.

Internationaler Nachwuchs der klassischen Musik mit 34 Konzerten

Wer sich an der Publikumsjury zur Preisverleihung zum Europäischen Komponistenpreis am 11. August um 18.30 Uhr beteiligen möchte, kann sich noch bis zum 15. Juli 2013 bei der Veranstaltung telefonisch oder über die Webseite melden – als Voraussetzung reicht, sich für zeitgenössische Musik im Bereich der Klassik zu interessieren.

Alle Konzerte zum „Young Euro Classic Festival“ im Konzerthaus Berlin beginnen um 20 Uhr, die Eintrittskarten kosten auf allen Plätzen 16 Euro. Für das Young Euro Classic Preisträger-Festival und das Young Euro Classic Klavierfestival gelten andere Preise: Bei ersterem werden pro Konzert 6 Euro und für das Abendkonzert 16 Euro aufgerufen, bei zweiterem 10 Euro pro Konzert.

Bild:Konzerthaus Berlin von Aj82, CC BY – bearbeitet von borlife.

 
VN:F [1.9.18_1163]
0.0 / 5.0 - 0 Bewertungen
 
 

Hinterlasse eine Meinung zu: Young Euro Classic Festival 2013 in Berlin mit 34 Konzerten

* Pflichtfeld - E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!